de  fr  it  rm  •  en  es
swiss architecture database
search
search
six months  8
this year  33
review  169
all  180
tours

Kühlewil Nursing Home
guided tour with 123architekten


Saturday, 28 May, 12:30 pm [2016]
tour, Englisberg, SIA Bern

Während der SIA-Tage der zeitgenössischen Architektur und Ingenieurbaukunst haben Besucherinnen und Besucher die Gelegenheit, an zwei Wochenenden unter anderem neue Wohnhäuser, Museen, Schulen zu besichtigen. Durch die Gebäude führen die projektverantwortlichen Ingenieure und Architekten. Sie erläutern den Weg von der Idee bis zur Realisierung.

venue: Englisberg, Kühlewilstrasse 2

123architekten.ch

 

Wattenwil Nursing Home
guided tour of the new building


Wednesday, 29 June, 05:00 pm [2016]
tour, Wattenwil, Thun Architecture Forum

Ein starkes Ensemble zweier Betonbauten aus den 1970er und 1980er-Jahren galt es zu ergänzen. Ziel war, die Identität des von weitem sichtbaren Alters- und Pflegeheims zu pflegen und unterstützen. Der Erweiterungsbau verschmilzt mit dem Bestehenden. Erst von Nahem werden die feinen Unterschiede der Beton- schalung oder die leicht anderen Fensterformate sichtbar.

venue: Wattenwil, Burgisteinstrasse 34

architekturforum-thun.ch
123architekten.ch

 

Collège du Châtelet - Extension to a school building from the 1950s
Guided tour


Tuesday, 23 August, 05:00 pm [2016]
tour, Bienne, SIA Bern

Eine typische, denkmalgeschützte Schulanlage aus den 50er-Jahren soll grundlegend saniert und auf den neuesten Stand der Technik gebracht werden. Wie sich eine solche Anlage mit einer neuen Turnhalle erweitern lässt, ohne das Konzept der bestehenden Anlage zu schwächen, und wie der geforderte Minergie-Standard trotz höchsten Anforderungen an den Denkmalschutz erreicht wurde, möchten wir Ihnen am 23. August 2016 aufzeigen und Sie zu einer Besichtigung einladen. Wir freuen uns auf Sie.

venue: Bienne, Collège du Châtelet

attention.ch
morscher.ch

 

European Heritage Day 2016 - Thun
Schadau Castle and Parc


Saturday, 10 September [2016]
tour, Thun, Thun Architecture Forum

Das Schloss Schadau mit dem Schadaupark ist die Thuner Oase Nummer eins. Die Führung analysiert das Schloss aus architekturhistorischer Sicht und informiert über das Parkpflegewerk, das die Rückführung der Anlage zum englischen Landschaftspark vorsieht. Führungen von ca. 45 Minuten um 10, 12 und 14 Uhr mit Rolf Maurer - Thuner Stadtingenieur - und Johannes Saurer, Architekt. Eintritt frei. Apéro im Landsitz Bellerive ca. 15.00 Uhr, offeriert von Stadt Thun und Denkmalpflege des Kantons Bern.

venue: Thun, Schadau Castle

architekturforum-thun.ch
schloss-schadau.ch
erz.be.ch

 

Constructive - the power of construction
Concrete. Yesterday - Today - Tomorrow


Wednesday, 21 September, 04:30 pm [2016]
tour, Tafers, FAS Bern Solothurn Friburg Upper Valais

16.20 Eintreffen der Gäste beim Verwaltungsgebäude der Element AG; 16.30 Begrüssung; 16.45 Beton gestern - heute - morgen, Christian E. Peter, Element AG, Führung durch die Produktionsanlagen; 17.45 Louis I. Kahn: Il calcestruzzo e «nothing else», Vortrag von Anna Rosellini, Architekturhistorikerin, Università di Bologna; 19.15 Apéro; 20.30 Schluss des Anlasses

venue: Tafers, Element AG factory grounds

Einladung
Anmeldetalon
element.ch

 

Hächler Bootbau, a boatbuilder


Wednesday, 17 May, 06:30 pm [2017]
tour, Oberhofen Thunsee, Thun Architecture Forum

Rolf Hächl Rolf Hächler absolvierte seine Lehre als Bootbauer von 1973 bis 1977 in der Yacht- und Bootswerft Müller Spiez. Nach Wanderjahren in verschiedenen Werften der Schweiz kehrte er an den Thunersee zurück. 1987 konnte er gemeinsam mit Ehefrau Vreni die Werft in Oberhofen kaufen. Der Betrieb wurde kontinuierlich ausgebaut und modernisiert, 2008 eine Yacht- und Bootswerft in Einigen übernommen. Heute werden die beiden Werfen durch Rolf und Vreni Hächler, sowie den beiden Söhnen Rico und Luca geführt.

venue: Oberhofen Thunsee, Hächler workshop

architekturforum-thun.ch
haechlerbootbau.ch

 

New data center of the city of Thun
Guided visit of the competition exhibition


Wednesday, 28 June, 06:30 pm [2017]
tour, Thun, Thun Architecture Forum

Das heutige Rechenzentrum der Stadt Thun stösst an seine Grenzen. Bei einem Ausfall würde die Verwaltung quasi lahmgelegt. Mit einem Neubau des Rechenzentrums sollen die aktuellen Anforderungen optimal erfüllt werden. Der Neubau umfasst die Rechenzentrum-Infrastruktur sowie die Arbeitsplätze der Mitarbeitenden der Informatikabteilung und die anverwandten Nutzungen wie Schulungsraäume, Testlabor und Staging (Prozess der Informationsintegration).

venue: Thun, City Hall

architekturforum-thun.ch
mlzd.ch
thunertagblatt.ch

 

European Heritage Days 2017 - power and magnificence
Thun - the city of banks


Saturday, 09 September, 03:30 pm [2017]
tour, Thun, Thun Architecture Forum

Bankgebäude befinden sich an zentraler Lage. Eine Führung zu den ehemaligen und heutigen Banken wird zu einem Gang durch die jüngere Geschichte der Innenstadt: vom Guisanplatz durch das Bälliz zum Maulbeerkreisel und weiter zur ältesten Thuner Bank. Den Abschluss bildet die « Festgeldanlage » des Künstlers Reto Leibundgut. Führung durch Guntram Knauer, dipl. Architekt ETH, ehem. Stadtplaner von Thun. Dauer ca. 1 Std. 30 Min. Apéro 17.00 Uhr, offeriert von der Stadt Thun

venue: Thun, Guisanplatz, Kiosk Allmendbrücke

architekturforum-thun.ch

 

Guided tour with Matthias Kocher, architect
On the occasion of the Thun Cultural Night


Saturday, 28 October, 04:00 pm [2017]
tour, Thun, Thun Architecture Forum

Die Thuner Kulturnacht ist eine Plattform für Veranstalter, die dort in einer Nacht - im Halbstundentakt - in verschiedensten Lokalitäten Thuns Auszüge oder spezielle Performances aus ihrem Programm präsentieren. Für Besucherinnen und Besu- cher ergibt sich so die einmalige Möglichkeit, in kurzer Zeit einen umfassenden Einblick in das Kulturschaffen der Region zu erhalten.

venue: Thun, Cinema Rex

architekturforum-thun.ch
rex-thun.ch
kmar.ch

 

Saint-Jean Church in Thun
Guided tour with Bernhard Furrer


Thursday, 05 April, 05:30 pm [2018]
tour, Thun, Thun Architecture Forum

Im revidierten Bauinventar der Stadt Thun, das soeben öffentlich bekanntgemacht wurde, wird die Johanneskirche als schützenswert bezeichnet. Es handelt sich um einen Bau des Architekten Werner Küenzi (1921 - 1997) zu dessen Hauptwer- ken mehrere Schulbauten im Kanton Bern und die Kirche Bern-Betlehem zählen. Die Johanneskirche von Werner Küenzi zählt zu einem der wichtigsten Werke des Architekten und ist eine Architekturperle in Thun.

venue: Thun, Meeting point: Johanneskirche

architekturforum-thun.ch
bernerzeitung.ch
prokistraettligen.ch

 

Swiss Castle Day - Waldegg Castle


Sunday, 13 May [2018]
tour, Feldbrunnen, Waldegg Castle

Gelikt wird auf Facebook oder auf anderen sozialen Netzwerken. Am Internatio- nalen Museumstag holen die Solothurner Museen diese digitale Form des Bewertens zurück in die reale Welt. Mithilfe von speziellen, eigens angefertigten Like-Maschinen können Besucherinnen und Besucher in den verschiedenen Museen ihr Lieblingsobjekt per Knopfdruck liken. Das meistgelikte Objekt ent- scheidet auch über die Siegerin oder den Sieger des Wettbewerbs.

venue: Feldbrunnen, Waldegg Castle

schloss-waldegg.so.ch

 

Bärtschi neon-glassblowing workshop


Wednesday, 16 May, 06:30 pm [2018]
tour, Steffisburg, Thun Architecture Forum

« Neonglasblasen ist meine Leidenschaft! Ich habe das Handwerk bei verschie- denen Neonglasbläsern in der Schweiz erlernt und meine Fertigkeiten in New York vertieft. Mit 30 Jahren Erfahrung arbeite ich mit allen Glassorten und erfreue mich an jeder Arbeit. In traditioneller und bewährter Handwerkskunst werden die Neonröhren in unserer eigenen Glasbläserei hergestellt. Eine grosse Auswahl an Farbtönen sowie diverse Montagemethoden stehen dabei zur Verfügung. » (Christian Bärtschi)

venue: Steffisburg, Bärtschi workshop

architekturforum-thun.ch
neon.ch

 

Studio visit: Thomas Blank, glass artist


Friday, 25 May, 06:00 pm [2018]
tour, Romont, SWB Berne

Thomas Blank ist einer der bekanntesten Glaskünstler der Schweiz. Nach seinem Studium in San Francisco arbeitete er als Glasschmelz-Techniker und Glasbläser, absolvierte Workshops bei Michael Schunke und Michael Schreiner. Später folgte eine Ausbildung in venezianischer Technik bei Josiah Mc Eieheny und eine Assistenz bei Sirnone Cenedese in Murano. Seit 2003 arbeitet er als selbständiger Glasbläser und Künstler, fertigt aber auch Auftragsarbeiten für Designer und andere Künstler an.

venue: Romont, Vitromusée

bsa-fas.ch
emuseum.ch

 

SIA Days of contemporary architecture
Sheltered housing in Sugiez, 2b architectes, Lausanne


Saturday, 16 June [2018]
tour, Sugiez, swiss society of engineers and architects (SIA)

Die SIA-Tage sind das grosse nationale Ereignis für alle Liebhaber der Baukultur. Im Jahr 2006 initiierte die Sektion Waadt des SIA die sogenannte « 15n », die 37 Bauwerke präsentieren konnte. Dank diesem ersten Erfolg wurde die Veranstal- tung ab der zweiten Auflage auf die benachbarten Kantone ausgedehnt und verbreitete sich sukzessive in der gesamten Schweiz. Seit 2012 haben alle zwei Jahre mehr als 20000 Besucher fast 300 neue Projekte in Anwesenheit ihrer Verfasser besuchen können.

venue: Sugiez, Route de la Gare 12

journees-sia.ch
2barchitectes.ch

 

SIA Days of contemporary architecture
Urban house in Neuenburg, localarchitecture, Lausanne


Saturday, 16 June [2018]
tour, Neuenburg, swiss society of engineers and architects (SIA)

Die SIA-Tage sind das grosse nationale Ereignis für alle Liebhaber der Baukultur. Im Jahr 2006 initiierte die Sektion Waadt des SIA die sogenannte « 15n », die 37 Bauwerke präsentieren konnte. Dank diesem ersten Erfolg wurde die Veranstal- tung ab der zweiten Auflage auf die benachbarten Kantone ausgedehnt und verbreitete sich sukzessive in der gesamten Schweiz. Seit 2012 haben alle zwei Jahre mehr als 20000 Besucher fast 300 neue Projekte in Anwesenheit ihrer Verfasser besuchen können.

venue: Neuenburg, Rue du Rocher 21

journees-sia.ch
localarchitecture.ch

 

European Heritage Days 2018 - Thun
without frontiers


from 01 until 29 September [2018]
tour, Thun, Office for Culture of the Canton of Berne

2018 finden die Denkmaltage anlässlich ihres 25-jährigen Jubiläums in der Schweiz und des Europäischen Kulturerbejahres in einem erweiterten Rahmen statt: Nicht wie gewohnt an einem, sondern gleich an vier Wochenenden im September öffnen Baudenkmäler ihre Türen für Interessierte. Die Besucherinnen und Besucher erhalten so die Gelegenheit, andere Regionen und ihr Kulturerbe kennen zu lernen - gemäss dem Motto: « Ohne Grenzen »

venue: Thun, various locations

erz.be.ch

 

European Heritage Days 2018 - Thun
Guided tour through the tank factory halls


Saturday, 01 September, 11:00 am [2018]
tour, Thun, Thun Architecture Forum

Das Forum wurde von Architekturfreunden rund um den Thuner Architekten Jo- hannes Saurer und den Künstler Hanswalter Graf gegründet. Es werden Themen diskutiert, die mit Architektur zusammenhängen, wie Ökologie und Ästhetik, die Nutzung von Industriebrachen, der gemeinnützige Wohnungsbau oder die Rolle der Investoren. Man macht sich Gedanken über konkrete Probleme in der Region, etwa über das Selve-Areal, den Dorfplatz Steffisburg oder die über die Auswirkungen des Neat-Basistunnels.

venue: Thun, « kleine Allmend » bus stop

architekturforum-thun.ch

 

5à7, studio tower
with Ivo Thalmann, 0815 Architekten, Bienne


Tuesday, 18 September, 05:00 pm [2018]
tour, Bienne, sia regional group bienne - jura

Treffpunkt vor dem Eingangstor, Brühlstrasse 54, 2503 Biel. Ab Bahnhof Biel: Bus Nr. 1 Richtung Vorhölzli, Haltestelle Brühlplatz oder Bus Nr. 9 Richtung Schulen Linde, Haltestelle Brühlplatz, danach 2 Min. Fussweg. Für diese Veranstaltung ist keine Anmeldung erforderlich.

venue: Bienne, Brühlstrasse 54

bsa-fas.ch

 

Little Architecture Tour in Thun


Wednesday, 14 August, 05:30 pm
tour, Thun, Thun Architecture Forum

Das Forum wurde von Architekturfreunden rund um den Thuner Architekten Jo- hannes Saurer und den Künstler Hanswalter Graf gegründet. Es werden Themen diskutiert, die mit Architektur zusammenhängen, wie Ökologie und Ästhetik, die Nutzung von Industriebrachen, der gemeinnützige Wohnungsbau oder die Rolle der Investoren. Man macht sich Gedanken über konkrete Probleme in der Region, etwa über das Selve-Areal, den Dorfplatz Steffisburg oder die über die Auswir- kungen des Neat-Basistunnels.

venue: Thun, city centre

architekturforum-thun.ch

 

European Heritage Days 2017 - Colours


Saturday, 07 September, 11:00 am
tour, Thun, Thun Architecture Forum

Das Forum wurde von Architekturfreunden rund um den Thuner Architekten Jo- hannes Saurer und den Künstler Hanswalter Graf gegründet. Es werden Themen diskutiert, die mit Architektur zusammenhängen, wie Ökologie und Ästhetik, die Nutzung von Industriebrachen, der gemeinnützige Wohnungsbau oder die Rolle der Investoren. Man macht sich Gedanken über konkrete Probleme in der Region, etwa über das Selve-Areal, den Dorfplatz Steffisburg oder die über die Auswir- kungen des Neat-Basistunnels.

venue: Thun, city centre

architekturforum-thun.ch
nike-kulturerbe.ch