de  fr  it  rm  •  en  es
swiss architecture database
search
search
exhibitions on topical subjects

Temporary spaces for refugees
Exhibition and series of talks


from 06 April until 29 June [2016]
exhibition on a topical subject, Basel, schauraum-b

Mehr als 50 Millionen Menschen sind auf der Flucht. Dies führt zu einem akuten Wohnungsproblem. Die Ausstellung der Harvard University soll Zusammenhänge und Möglichkeiten aufzeigen, wie wir die räumliche Situation in der Welt verbes- sern können. Parallel zur Ausstellung finden Vorträge statt. Es sprechen u. a. ein Kriesenmanager der UNO, ein Architekt und Haiti team volunteer, der Fotograf Beat Presser, der Stv. Chef Stabsbereich Bundeszentren, die Leiterin der Fachstelle Wohnraumentwicklung.

venue: Basel, schauraum-b
open: Mon-Fri 8-12, 14-17

blaserarchitekten.com

 

Travelling exhibition Think Earth!


from 16 until 21 January [2018]
exhibition on a topical subject, Basel, IG Lehm Fachverband Schweiz

Wieso Lehm? Ressourcenknappheit und Klimawandel stellen unsere Gesellschaft vor wachsende ökologische und soziale Herausforderungen. Das Bauen mit Lehm kann zur Lösung dieser Probleme beitragen wie kaum eine andere Bauweise. Darüber hinaus liefert es überzeugende Lösungen für ein gesundes Raumklima und für eine soziale Baupraxis. Nicht zuletzt wird sein gestalterisches Potential gerade von der Architektur entdeckt. Think Earth!

venue: Basel, former market hall

think-earth.org

 

PublicSpace Design and use of public places


from 14 June until 30 November [2018]
exhibition on a topical subject, Basel, schauraum-b

Wir möchten ergründen, wie sich der öffentliche Raum in Zukunft entwickeln könnte. Wem gehört er überhaupt? Wer gestaltet und wer nutzt ihn? Wo hört die öffentliche Verantwortung betreffend Sicherheit, Service und Unterhalt auf und wo beginnt die Selbstverantwortung der Nutzer? Was bewirkt eine möglicher- weise vorhandene Überinstrumentalisierung der angebotenen Räume und ihrer Infrastrukturen? Wie lassen sich die öffentlichen Orte gemeinsam von unter- schiedlichsten Nutzern konfliktfrei nutzen?

venue: Basel, schauraum-b
open: Mon-Fri 8-12, 14-17

blaserarchitekten.com

 

Exhibition « Portrait of a Landscape »


from 07 July until 16 September [2018]
exhibition on a topical subject, Basel, S AM Swiss Architecture Museum

Pierre-Philippe Hofmann ist ein bildender Künstler aus Brüssel mit Schweizer Wurzeln. Er hat die Schweiz entlang von zehn Achsen durchquert - von den äussersten Grenzen bis zum geografischen Mittelpunkt. Auf seiner Route machte er regelmässig eine grosse Anzahl Aufnahmen in Form von Videostandbildern und erfasste so Höhenunterschiede, Klimazonen und Landschaftsformen der Schweiz. Diese Bildsammlung wird in Form einer grossen Videoinstallation über Dutzende von Bildschirmen laufen.

venue: Basel, Swiss Architecture Museum S AM
open: Tue, Wed, Fri 11-18, Thur 11-20.30, Sat-Sun 11-17

sam-basel.org

 

Swim City


from 25 May until 15 September
exhibition on a topical subject, Basel, S AM Swiss Architecture Museum

Die Ausstellung « Swim City » lenkt erstmals den Blick auf ein zeitgenössisches Phänomen im urbanen Raum: das Flussschwimmen als Massenbewegung. Bewundernd schaut das Ausland auf die Badekultur an Rhein, Aare, Limmat und Rhone. Städte wie Paris, Berlin, London und New York sehen darin ein Vorbild, wie sie ihre Flussräume wieder als räumliche Ressource zurückgewinnen können, um die urbane Lebensqualität der Menschen nachhaltig zu verbessern.

venue: Basel, Swiss Architecture Museum S AM
open: Tue, Wed, Fri 11-18, Thur 11-20.30, Sat-Sun 11-17

sam-basel.org

 

Below the radar


from 16 November until 15 March 2020
exhibition on a topical subject, Basel, S AM Swiss Architecture Museum

Architektur existiert nicht im luftleeren Raum, sondern ist eingebettet in einem grösseren Territorium, das wesentlich von politischen und wirtschaftlichen Agenden bestimmt wird. Die «Architektur» dieses Territoriums wird weitgehend ohne Architekten entworfen. Trotzdem, oder gerade deswegen, erforschen Architekten heute zunehmend die Prozesse, durch die diese territorialen Räume gestaltet werden. Mit dieser Ausstellung stellt das S AM wichtige Ansätze dieser internationalen Forschungsarbeiten vor.

venue: Basel, Swiss Architecture Museum S AM
open: Tue, Wed, Fri 11-18, Thur 11-20.30, Sat-Sun 11-17

sam-basel.org