de  fr  it  rm  •  en  es
swiss architecture database
search
search
vernissages, finissages

Dialogues - Photos by Hélène Binet
Vernissage in presence of Hélène Binet


Friday, 19 August, 06:30 pm [2016]
vernissage, finissage, Aarau, Accademia di architettura

Hélène Binet was born in 1959 in Sorengo and is of both Swiss and French background. She currently lives in London with her husband Raoul Bunschoten and their two children, Izaak and Saskia. She studied photography at the Instituto Europeo di Design in Rome, where she grew up, and soon developed an interest in architetural photography. Hélène Binet is an advocate of analogue photography and therefore she exclusively works with film.

venue: Aarau, Forum Schlossplatz

forumschlossplatz.ch
helenebinet.com

 

Award for Good Buildings in the City of Zurich
Awards ceremony


Thursday, 15 September, 07:00 pm [2016]
vernissage, finissage, Zürich, Buildings Department of the City of Zurich

Die ausgezeichneten Gebäude und Aussenräume sind Teil der vielfältigen und hochstehenden Baukultur in der Stadt Zürich und überzeugen nicht nur mit ihrer hohen gestalterischen und städtebaulichen Qualität, sondern auch auf sozialem, ökonomischem und ökologischem Gebiet. Die Ausstellung präsentiert die zwölf Bauten mit Texten, Bildern und Plänen. Zwölf Filme lassen sie uns zudem mit den Augen der Menschen sehen, die sie tagtäglich nutzen.

venue: Zürich, Stadthaus

stadt-zuerich.ch
ausgezeichnete Bauten
wikipedia

 

Kazuo Shinohara: On the Tresholds of Space-Making


Tuesday, 20 September, 06:00 pm [2016]
vernissage, finissage, Zürich, Institute for History and Theory of Architecture (gta)

«Häuser sind Kunstwerke.» Das Statement stammt von Kazuo Shinohara (1925-2006), einem der einflussreichsten Architekten des Internationalen Stils der Nachkriegs- und Spätmoderne. Für Shinohara war es so. Shinohara ist immer eine Art Kultfigur geblieben, obwohl seine Arbeiten Generationen von Architekten inspiriert haben. Darunter international bekannte Architekten, die nach dem Platzen der japanischen Spekulationsblase auf der Architekturszene auftraten.

venue: Zürich, ETH Hönggerberg campus

ausstellungen.gta.arch.ethz.ch

 

Vernissage of the exhibition « Italo-modern »
Width Martin and Werner Feiersinger


Thursday, 22 September, 07:00 pm [2016]
vernissage, finissage, Winterthur, Winterthur Architecture Forum

Aus Anlass seines 20jährigen Jubiläums präsentiert das Forum Architektur Winterthur von September bis November 2016 italienische Architektur nach dem 2. Weltkrieg in einer umfassenden Dokumentation der Gebrüder Martin und Werner Feiersinger unter dem Titel « Italomodern ». In Architekturkreisen in Europa ist diese Aufstellung auf sehr grosses Echo gestossen und mehrfach ausgezeichnet worden. Ergänzt wird die Ausstellung durch Führungen, Diskussionsveranstaltungen und Referate.

venue: Winterthur, Winterthur Architecture Forum

forum-architektur.ch
detail.de
martinfeiersinger.at

 

Gneiss! a swiss rock in the context of architecture
Vernissage with lecture by Jürg Conzett


Thursday, 06 October, 06:00 pm [2016]
vernissage, finissage, Zürich, ETH Zurich

Obwohl manche aus Gneis errichtete Bauten in aller Munde sind, ist das Gestein wenig bekannt. Die Ausstellung präsentiert ein Baumaterial, dessen Boomzeit im letzten Viertel des 19. Jahrhunderts mit dem Ausbau der Gotthard-Eisenbahn- strecke begann und das bis heute von Bedeutung ist. Gezeigt werden zahlreiche Materialmuster und Oberflächenbearbeitungen im Zusammenhang ausgewählter architektonischer Beispiele.

venue: Zürich, ETH Hönggerberg, Baubibliothek

arch.ethz.ch
nl.wikipedia.org

 

Art fair Zurich - Beat Presser at the stand of MARCdePUECHREDON
Vernissage in presence of the photographer


Thursday, 27 October, 05:00 pm [2016]
vernissage, finissage, Zürich, BB International Fine Arts

Nach meiner 45jährigen Tätigkeit als Fotograf und mehr als 450 erfolgreichen Ausstellungen weltweit - von Jakarta bis Bogota, Phnom Penh bis Los Angeles, Berlin bis Zanzibar, Helsinki bis Seoul u.a. - ist es nun endlich gelungen, dass auch in Zürich einige Werke ausgestellt werden. Allerdings erst vor den Toren der grossen Stadt: in Zürich-Oerlikon. Vertreten wird meine Arbeit vom renommierten Basler Galeristen MARCdePUECHREDON, der über ein äusserst reiches und anspruchsvolles Programm verfügt.

venue: Zürich, ABB-Halle 550

kunstzuerich.ch
puechredon.com
beatpresser.com

 

Hans Hollein. MAN transFORMS: The Documents
Vernissage of the exhibition gta


Wednesday, 02 November, 06:00 pm [2016]
vernissage, finissage, Zürich, Institute for History and Theory of Architecture (gta)

Die Ausstellung MAN transFORMS: The Documents untersucht die von Hans Hollein gemeinsam mit Lisa Taylor konzipierte Ausstellung, mit der das Cooper-Hewitt National Museum of Design in New York 1976 eröffnet wurde. Dabei wird die Entwicklung dieser bahnbrechenden, historischen Ausstellung erstmals anhand von Originaldokumenten - von den ersten Projektskizzen bis zu den endgültigen Ausstellungsplänen - nachgezeichnet.

venue: Zürich, ETH Hönggerberg campus

ausstellungen.gta.arch.ethz.ch
hollein.com

 

Les Suisses de Paris - graphic arts and typography
Vernissage of the exhibition


Thursday, 03 November, 07:00 pm [2016]
vernissage, finissage, Zürich, Museum of Design

Auf nach Paris! Diesem Ruf folgten ab den 1950er-Jahren viele Schweizer Grafiker und Typografen. Die Schweizer füllten mit ihrer modernen Ausbildung, die in Paris damals noch fehlte, eine Lücke. Entsprechend engagierten sie sich auch in der Lehre. Im Gegenzug bot ihnen Paris ein internationales Umfeld mit spannenden Aufgaben. Die Ausstellung zeigt Kreationen der wichtigsten Gestalter im Austausch mit ihren Pariser Kollegen und stellt von Schweizern geprägte Designschulen vor.

venue: Zürich, Museum of Design - Schaudepot

www.emuseum.ch

 

Hans Eichenberger - protagonist of swiss living culture
Vernissage of the exhibition


Wednesday, 09 November [2016]
vernissage, finissage, Zürich, Zurich Architecture Forum

Ausstellungsvernissage mit Arthur Rüegg, Architekt/Publizist; Joan Billing und Samuel Eberli, Kuratoren Design + Design. Die Platzzahl ist beschränkt. Anmeldung bis zum 1. November 2016 unter info@designunddesign.ch.

venue: Zürich, Zurich Architecture

Vernissage
Ausstellung
wikipedia

 

The Best of 2016
Vernissage of the exhibition


Tuesday, 06 December, 07:00 pm [2016]
vernissage, finissage, Zürich, Hochparterre

Zum 23. Mal tragen « Die Besten » zum Diskurs in der Landschaft, der Architektur und in Design bei. Die Siegerprojekte sind alle zwischen Herbst 2015 und 2016 von Architektinnen, Designern oder Landschaftsarchitekten aus der Schweiz realisiert worden. Dabei gilt jeweils: Architektur und Landschaftsarchitektur stehen in der Schweiz. Design wird von einer in der Schweiz tätigen Gestalterin entworfen oder von einem Schweizer Fabrikanten hergestellt oder lanciert.

venue: Zürich, entrance hall of the Toni complex

museum-gestaltung.ch
Architektur
Landschaft

 

Carte Blanche No. 14: KCAP Architects & Planners
Vernissage: «The Train and the City»


Wednesday, 14 December, 06:00 pm [2016]
vernissage, finissage, Zürich, Zurich Architecture Forum

A journey from Zurich to Amsterdam by train, with an intermezzo in a foreign city. It takes you exploring a selection of KCAP's oeuvre that deals with different aspects of mobility as a driver for urban deve- lopment. From the station to the larger areas, these projects reflect upon the meaning of infrastructure for the city. A comparative research on the relation between train infrastructure and historical city growth enriches «The Train and the City».

venue: Zürich, Zurich Architecture

af-z.ch
christiaanse.arch.ethz.ch
kcap.eu

 

Christopher Williams - Supplements, Models, Prototypes


Tuesday, 28 February, 06:00 pm [2017]
vernissage, finissage, Zürich, Institute for History and Theory of Architecture (gta)

This spring, the first Visiting Artist, Christopher Williams, will be a guest throughout the upcoming semester at the school. Christopher Williams' monographic exhibition Supplements, Models, Prototypes showcases the strong but relatively quiet importance of exhibition architecture and design within a practice that has primarily involved the production and arrangement of photographic works. The exhibition presents a group of five exhibition walls from prior exhibitions.

venue: Zürich, ETH Hönggerberg campus

ausstellungen.gta.arch.ethz.ch

 

Otto Kolb - architect, designer, pioneer


Wednesday, 01 March, 07:00 pm [2017]
vernissage, finissage, Zürich, Zurich Architecture Forum

«Chicago-Kolb» nennen ihn seine Freunde, als Otto Kolb (1921–1996) 1960 aus den USA in die Schweiz zurückkehrt. Er ist ein Pionier und Grenzgänger - nicht nur geografisch. Er bewegt sich auch zwischen den Disziplinen Architektur, Ingenieurbau, Kunst, Design und wagt sich früh auf das Terrain der Ökologie vor. Die Ausstellung illustriert in Fotografien, Plänen, Designobjekten, Zeitschriften, Büchern, Briefen sowie im Film und im Modell das Werk dieses aussergewöhnlichen Architekten.

venue: Zürich, Zurich Architecture

af-z.ch
wikipedia.org
rogerfrei.com

 

Discreet Violence. Architecture and the French War in Algeria


Wednesday, 12 April, 06:00 pm [2017]
vernissage, finissage, Zürich, Institute for History and Theory of Architecture (gta)

Das Institut « gta » wurde 1967 gegründet. Das gta Archiv bewahrt bedeutende Bestände zur Geschichte der modernen Architektur, darunter Vor- und Nachlässe von Architektinnen und Architekten. Der gta Verlag zählt zu den führenden Architekturverlagen der Schweiz und Europas. Die gta Ausstellungen engagieren sich für die öffentliche Präsenz von Architektur. Ihre aktuellen Programme basieren auf vielfältiger Zusammenarbeit mit Partnern aus Hochschulen, architektonischer Praxis und Bauwirtschaft.

venue: Zürich, ETH Hönggerberg campus

ausstellungen.gta.arch.ethz.ch

 

out of the blue - Group exhibition with Georg Aerni
Vernissage of the exhibition


Sunday, 21 May, 11:30 am [2017]
vernissage, finissage, Rapperswil-Jona, Kunst(Zeug)Haus

Der Verein IG Halle feiert mit dieser Ausstellung sein 25-jähriges Jubliäum. « Out of the Blue » lässt ambivalente Deutungen zu. Mit Georg Aerni, Edy Brunner, Andrea Corciulo, Andreas Hofer, Naomi Leshem, Werner Schmidt, Roman Signer, Gary Stern, Thomas Stricker, Stefan Vollenweider u.a.

venue: Rapperswil-Jona, Kunst(Zeug)Haus

kunstzeughaus.ch
georgaerni.ch
attention:ch

 

Vernissage of the exhibition « René Burri - cosmopolitan »


Thursday, 24 August, 06:00 pm [2017]
vernissage, finissage, Zürich, Bildhalle

Die Bildhalle freut sich, in enger Zusammenarbeit mit der Familie Burri für den Saisonauftakt 2017/18 die erste Einzelausstellung seit dem Tod des wohl bekanntesten und verehrtesten Schweizer Fotografen ankündigen zu dürfen und somit diesem « Humanisten mit Kamera » gebührend zu gedenken. René Burri schuf Ikonen der Fotografiegeschichte des 20. Jahrhunderts und entführte uns als viel reisender MAGNUM-Fotograf mit seinen eindringlichen Bildreportagen in alle Winkel dieser Welt.

venue: Zürich, Bildhalle

bildhalle.ch
pro.magnumphotos.com

 

Vernissage of the exhibition « Inventory. Adolf Krischanitz »


Wednesday, 30 August, 07:00 pm [2017]
vernissage, finissage, Zürich, Zurich Architecture Forum

Der Raum an sich ist nichts. Deswegen wird er gebildet durch Grenzen und Dinge (Objekte) und wird dadurch unzulässigerweise selbst zum Ding. Stühle sind Gegenstände, werden Objekte im Raum. Stühle werden benutzt, haben mehr oder weniger Gebrauchswert. Aber sind sie auf diesen zu reduzieren? Sie haben auch einen Ausstellungswert, sind also auch Zeichen. Genauso wenig wie wir uns ein ausschliesslich gebrauchsfähiges Ding an sich vorstellen können, können wir uns ein Möbel als reines Zeichen vorstellen.

venue: Zürich, Zurich Architecture

af-z.ch
krischanitz.at
de.wikipedia.org

 

Kurt Thut - protagonist of swiss living culture / Vernissage
Introduction to the work of Kurt Thut


Monday, 06 November, 07:00 pm [2017]
vernissage, finissage, Zürich, Zurich Architecture Forum

mit Arthur Rüegg, Joan Billing, Samuel Eberli und Meret Ernst

venue: Zürich, Zurich Architecture

af-z.ch
kurtthut.ch

 

Vernissage of the exhibition « EM2N - As Time Goes By »


Friday, 15 December, 07:00 pm [2017]
vernissage, finissage, Zürich, Zurich Architecture Forum

Wir laden herzlich ein zur Eröffnung unserer Winterausstellung 2017/18! Begrüssung: Caspar Schärer, Architekturforum Zürich. Einführung in die Ausstellung: Daniel Niggli, Mathias Müller. Im Anschluss wird ein feiner Apéro offeriert.

venue: Zürich, Zurich Architecture

af-z.ch
em2n.ch

 

One Person Cinema
Vernissage of the exhibition


Wednesday, 28 February, 07:00 pm [2018]
vernissage, finissage, Zürich, Zurich Architecture Forum

Gäste: Frank Braun, Geschäftsleiter Programm Kino Riffraff / Houdini, Zürich; Hannes Mayer, Gründer Architekturzeitschrift «manege für architektur», Gramazio Kohler Research, ETH Zürich; Christopher Roth, Regisseur, Drehbuchautor und Filmproduzent, Berlin; Arno Brandlhuber, Architekt, Berlin, Professor DARCH ETH Zürich; Roger Sieber, Gamejournalist und Gründer www.games.ch; Dario Schoch, Co Director, Porny Days - Film Kunst Festival Zürich

venue: Zürich, Zurich Architecture

af-z.ch

 

Cloud '68 - Paper Voice
Smiljan Radic's collection of radical architecture


from 14 March until 18 May [2018]
vernissage, finissage, Zürich, Institute for History and Theory of Architecture (gta)

Die Ausstellung «Cloud '68 - Paper Voice» ist eine Hommage an die Architektur und das Denken radikaler Bewegungen in Europa, die zwischen den 1950er und 1970er Jahren eine Vielzahl experimenteller Ausdrucksformen hervorgebracht haben. Die Ausstellung wurde von Smiljan Radic; und Patricio Mardones kuratiert und wird erstmals anlässlich des 50. Jahrestages der sozialen Revolu- tion im Mai 68 bei gta Ausstellungen, ETH Zürich präsentiert werden.

venue: Zürich, ETH Hönggerberg campus
open: Mon-Fri 8am-9pm

gta.arch.ethz.ch
architettura radicale
Smiljan Radic

 

Swiss Photo Award - vfg.selection
advertising, architecture, editorial, fashion, fine art, free reportage


Thursday, 22 March, 06:00 pm [2018]
vernissage, finissage, Zürich, Vfg - association of photographic creators

Der Swiss Photo Award – vfg.selection ist einer der renommiertesten und höchstdotierten Fotopreise der Schweiz. Er zeigt seit 1998 Schweizer Fotografie in ihrer ganzen Schaffensbreite und sucht jährlich die besten Arbeiten eines Kalenderjahres in den Kategorien: Architektur, redaktionelle Fotografie, Fashion, Fine Art, Fee, Reportage, Werbung. Der Award richtet sich an Schweizer Fotografinnen und Fotografen sowie an Fotografinnen und Fotografen, deren Arbeiten in der Schweiz publiziert worden sind.

venue: Zürich, Photobastei

swissphotoaward.ch
swissphotocollection.ch
rogerfrei.com

 

The renewal of Dwelling. Housing in Europe 1945-1975
Vernissage of the exhibition


Tuesday, 15 May, 07:00 pm [2018]
vernissage, finissage, Zürich, Zurich Architecture Forum

Die Ausstellung thematisiert den europäischen Geschosswohnungsbau zwischen historisch gewachsenen Konventionen sowie der Suche nach neuen Wohn- formen und alternativen ästhetischen Idealen. Gezeigt werden Projekte aus Brüs- sel, Zagreb, Köln, Oslo, Porto, Lyon und Athen. Nicht die einzelnen Städte oder die chronologische Reihenfolge der Bauten stehen im Vordergrund, sondern die prägenden Themen zwischen internationalen Debatten und lokalen Brechungen.

venue: Zürich, Zurich Architecture

af-z.ch

 

Vernissage of the exhibition « Robert Lebeck - vis-à-vis »


Thursday, 07 June, 06:00 pm [2018]
vernissage, finissage, Zürich, Photobastei

Lebeck hat wie kein anderer den Fotojournalismus in Deutschland geprägt. Lange Jahre arbeitete er für den Stern und zeichnete sich verantwortlich für viele Frontcovers. Sein sicheres Gespür für aktuelle Themen und die Begabung, sie mit wenigen Bildern zu erfassen, haben ihn zu einem Star der Reportagefotografie gemacht. Viele seiner Fotografien stellen mittlerweile Ikonen dar und fehlen in keiner Übersicht über den Fotojournalismus. Die Ausstellung zeigt Lebecks klassische Reportagen und Porträtserien.

venue: Zürich, Photobastei

photobastei.ch
lebeck.de

 

PA-DONG! The furniture of Susi and Ueli Berger
Vernissage of the exhibition


Thursday, 28 June, 07:00 pm [2018]
vernissage, finissage, Zürich, Museum of Design

Sie schufen Schweizer Design-Ikonen: Über 40 Jahre gestalteten die Grafikerin Susi Berger-Wyss und der Künstler Ueli Berger zusammen Möbel. In den 1960er-Jahren verlässt das Paar die ausgetretenen Pfade des Modernismus und wagt sich vor in eine Welt der Gegensätze zwischen Objektkunst und Populärkultur, Rationalität und Sinnlichkeit.

venue: Zürich, Museum of Design - Toni site

museum-gestaltung.ch
usberger.ch
swissdesignawards.ch

 

Vernissage of the exhibition « Rammed earth »
Lecture by Roger Boltshauser, architect, Zurich


Thursday, 05 July, 06:00 pm [2018]
vernissage, finissage, Zürich, Baumuster-Centrale

An der Eröffnungsveranstaltung zur Ausstellung stellt Roger Boltshauser das Material Stampflehm und seine Konstruktionsweisen vor. Er veranschaulicht die bisher noch unausgeschöpften Möglichkeiten im Stampflehmbau anhand historischer Beispiele und Entwürfe seines Architekturbüros.

venue: Zürich, Baumuster-Centrale

baumuster.ch

 

Vernissage of the exhibition « Good Buildings in Grison 2017 »


Wednesday, 05 September, 07:00 pm [2018]
vernissage, finissage, Zürich, Zurich Architecture Forum

Eröffnung der Ausstellung mit Alain Roserens, Architekturforum Zürich und Gordian Blumenthal, Verein Gute Bauten Graubünden 2017; Einführung, Referate: Andreas Sonderegger, Architekt ETH BSA, pool Architekten, Mitglied Zentral- vorstand BSA/Vizepräsident Deutsche Schweiz, Vertreter BSA Zürich im Verein Gutes Bauen Graubünden; Andrea Pedrazzini dipl. Ing. ETH SIA OTIA, ingegneri pedrazzini guidotti sagl, Jurypräsident.

venue: Zürich, Zurich Architecture

Vernissage
Auszeichnungen
Anerkennungen

 

60 years SAFFA 1958
Finissage


Saturday, 29 September, 05:30 pm [2018]
vernissage, finissage, Zürich, créatrices.ch

Die Segel werden gehisst und die Reise geht los. Wer kommt mit? Nach drei Wochen in Landnahme der Insel durch den Verein créatrices.ch mit Hilfe von vielen UnterstützerInnen, gilt es nun zu neuen Ufern aufzubrechen. Die auf- geschüttete Insel der zweiten SAFFA von 1958 ist zum Sinnbild für einen Terraingewinn in der Selbstbestimmung und im Selbstverständnis von Frauen geworden. Sie ist ein Ort mit einer historischen Bedeutung, daher haben wir hier angeknüpft.

venue: Zürich, SAFFA-Insel

creatrices.ch
Programm
Flyer

 

Finissage of the exhibition « Rammed earth » and book launch
Lecture by Prof. Dr. Guillaume Habert, Chair Sustainable Building, ETHZ


Thursday, 04 October, 06:00 pm [2018]
vernissage, finissage, Zürich, Baumuster-Centrale

An der Finissage zeigt Guillaume Habert Forschungsergebnisse seines Instituts über neuartige Bauweisen mit Flüssiglehm, bei welchen Lehm analog herkömm- lichem Beton verarbeitet werden kann. Felix Hilgert stellt seine wissenschaftliche Arbeit über Aushubmaterialien in der Schweiz vor. Das neue Buch, « Pisé. Stampflehm - Tradition und Potenzial von Roger Boltshauser mit Cyril Veillon und Nadja Maillard (Hrsg.) » wird vorgestellt und liegt beim Apéro zur Ansicht und zum Kauf auf.

venue: Zürich, Baumuster-Centrale

baumuster.ch

 

Social Design stellt sich dem zunehmenden Ungleichgewicht in Bezug auf Ressourcen, Produktionsmittel und Zukunftschancen und setzt auf einen neuen, gleichberechtigten Austausch zwischen Individuum, Zivilgesellschaft, Staat und Wirtschaft. Vor diesem Hintergrund entwickeln Architekten, Designerinnen, Handwerker und Ingenieurinnen Lösungsansätze. Die Ausstellung präsentiert internationale Projekte und stellt die Neugestaltung von sozialen Systemen sowie Lebens- und Arbeitsumgebungen zur Diskussion.

venue: Zürich, Museum of Design - Toni site

museum-gestaltung.ch
dezeen.com
vimeo.com/247488076

 

Vernissage of the exhibition « Alberto Ponis. Drawing Landscape »
Conversation with Alberto Ponis, Irina Davidovici and Jonathan Sergison


Wednesday, 31 October, 05:00 pm [2018]
vernissage, finissage, Zürich, Institute for History and Theory of Architecture (gta)

Alberto Ponis hat in der zeitgenössischen italienischen Architektur eine einzigartige Position inne. 1933 in Genua geboren, studierte er an der Architekturschule in Florenz. In den frühen 1960er Jahren arbeitete er in London für Ernö Goldfinger und später für Denys Lasdun. 1963 war Ponis eingeladen, sein erstes Projekt in Porto Rafael zu entwerfen, und damit begann eine ununterbrochene Bautätigkeit, im Laufe derer er mehr als 300 Häusern im Nordosten Sardiniens realisieren konnte.

venue: Zürich, Campus ETH Hönggerberg, lounge

gta.arch.ethz.ch
drawingmatter.org
scheidegger-spiess.ch

 

Vernissage of the exhibition Trix & Robert Haussmann
The Log-O-Rithmic Slide Rule


Wednesday, 31 October, 06:00 pm [2018]
vernissage, finissage, Zürich, Institute for History and Theory of Architecture (gta)

Trix (*1933 in Chur, CH) & Robert Haussmann (*1931 in Zürich, CH) gehören zu den wichtigsten Schweizer ArchitektInnen des 20. Jahrhunderts. Als Architektur- und Design-Duo haben sie während ihrer beruflichen Laufbahn über 650 Projekte gemeinsam realisiert, darunter die legendäre Da Capo Bar, Shopville im Zürcher Hauptbahnhof, die Boutique Weinberg, die bekannte Kronenhallenbar sowie erfolgreiche Experimente künstlerisch und handwerklich gefertigter Möbel.

venue: Zürich, ETH Hönggerberg campus

gta.arch.ethz.ch
maniera.be

 

Vernissage of the exhibition « Looking at the city »
Introduction to the exhibition by Martin Tschanz, publicist


Wednesday, 07 November, 07:00 pm [2018]
vernissage, finissage, Zürich, Zurich Architecture Forum

Der Fotograf Tobias Madörin hat zusammen mit dem Publizisten Martin Tschanz einen Streifzug durch Zürich unternommen und dabei den Blick auf die Spuren der Stadtentwicklung der vergangenen 100 Jahre gerichtet. Während Martin Tschanz in essayistischer Form Beispiele der wichtigsten städtebaulichen Strömungen und Konzepte aufspürt und analytisch entflechtet, sucht Tobias Madörin in seinen grossformatigen Fotografien einen subjektiven Blick auf die neuralgischen Orte der Urbanität.

venue: Zürich, Zurich Architecture

af-z.ch

 

Vernissage of the exhibition « 12 Views of Venice, 2018 »
With a conversation between Momoyo Kaijima, Laurent Stalder and Yoshiharu Tsukamoto


Thursday, 22 November, 12:00 pm [2018]
vernissage, finissage, Zürich, Institute for History and Theory of Architecture (gta)

The school was part of the Japan Pavilion at the Venice Biennale curated by Momoyo Kaijima (Atelier Bow-Wow) with Laurent Stalder and Yu Iseki. In addition to the drawings, 12 Views of Venice, 2018 includes photographs of the pavilion and copies of its catalogue, emphasising how the school was an opportunity to learn from the collection on display. The pavilion showcased forty-two works from all over the world, produced in the last twenty years. These ranged from design specifications and spatial…

venue: Zürich, Campus ETH Hönggerberg, lounge

gta.arch.ethz.ch

 

Carte Blanche: Caruso St John Architects, London and Zurich
Vernissage of the exhibition


Wednesday, 12 December, 07:00 pm [2018]
vernissage, finissage, Zürich, Zurich Architecture Forum

Wir eröffnen unsere 16. Carte Blanche, dieses Jahr mit Caruso St John Architects. Begrüssung: Elli Mosayebi, Mitglied Vorstand Architekturforum Zürich. Einführung in die Ausstellung: Adam Caruso und Peter St John

venue: Zürich, Zurich Architecture

af-z.ch
carusostjohn.com

 

Home. A User's Manual
Vernissage of the exhibition


Tuesday, 05 March, 06:00 pm
vernissage, finissage, Zürich, Institute for History and Theory of Architecture (gta)

Cinzia Ruggeri with Mariuccia Casadio, Alessandro Guerriero, Aldo Lanzini, Ugo La Pietra, Luigi Serafini and Wang Shuo

venue: Zürich, ETH Hönggerberg campus

gta.arch.ethz.ch

 

Kiosk K67. Metamorphoses of a System
Vernissage of the exhibition


Tuesday, 05 March, 06:00 pm
vernissage, finissage, Zürich, Institute for History and Theory of Architecture (gta)

Kiosk K67 ist ein modulares architektonisches System des slowenischen Architekten und Designers Sasa J. Mächtig. Es wurde als variables Mehrzweck-Modul konzipiert, das sich potenziell in unzähligen Kompositionen und Konfigurationen erweitern lässt. Mit seinem markanten, glatten Plastikgehäuse prägte der Kiosk seit den 1960er Jahren die Strassenlandschaften vieler urbaner Zentren im ehemaligen Jugoslawien und in Osteuropa. K67 steht emblematisch für die streng systematische Herangehensweise...

venue: Zürich, Campus ETH Hönggerberg, lounge

gta.arch.ethz.ch
moma.org

 

PLANETARIUM: Oleg Kudryashov, Peter Märkli
Vernissage of the exhibition


Tuesday, 16 April, 06:00 pm
vernissage, finissage, Zürich, Institute for History and Theory of Architecture (gta)

We are pleased to announce Alexander Brodsky's Planetarium, an exhibition dedicated to the Russian artist Oleg Kudryashov and the Swiss architect Peter Märkli. The two form an unexpected constellation, brought together within Brodsky's creative universe. Devised by Brodsky in dialogue with curator Markus Lähteenmäki and gta exhibitions, the Planetarium displays and juxtaposes Märkli's and Kudryashov's creative practices. Both re-evaluate the ideas and rework the rules of their respective disciplines...

venue: Zürich, ETH Hönggerberg campus

gta.arch.ethz.ch
weltkunst.de

 

Award for architecture in the Romandie 2018
Vernissage of the exhibition


Wednesday, 05 June, 07:00 pm
vernissage, finissage, Zürich, Zurich Architecture Forum

Das Architekturforum Zürich ist Gastgeber für die Wanderausstellung der Preisträger der Distinction Romande d'Architecture 2018. Die DRA IIII hat zum Ziel, hervorragende Realisierungen auf dem gesamten Gebiet der Romandie auszuzeichnen. Die Ausstellung präsentiert die Preisträgerprojekte, die unter mehr als 300 Kandidaturen von einer internationalen Expertenjury ausgewählt wurden.

venue: Zürich, Zurich Architecture

af-z.ch
dra4.ch