de  fr  it  rm  •  en  es
swiss architecture database
search
search
film screenings

« The ideas of Richard Neutra »
Documentary from 1969


Thursday, 07 April, 07:00 pm [2016]
film screening, Zürich, Zurich Architecture Forum

Neutras Arbeiten als Möbeldesigner sind nicht sehr bekannt. Oft waren es Kleinserien. Einzelne Möbelentwürfe wurden nur als Einzelstücke für seine Bauten hergestellt und gingen nicht in Produktion. Von manchem gab es nur Prototypen oder Zeichnungen.

venue: Zürich, Zurich Architecture

af-z.ch
neutracollection
neutra-produkte

 

For a beautiful world. A film by Erich Langjahr
With Gottfried Honegger and Kurt Sigrist


Thursday, 17 August, 08:00 pm [2017]
film screening, Zürich, Dolder Sports

Erich Langjahr (*1944) interessierte sich dafür, was die beiden mit ihm befreun- deten, aber gegensätzlichen Kunstschaffenden Gottfried Honegger (1917-2016) und Kurt Sigrist (*1943) mit ihrer Kunst unserer Zeit und Welten entgegenstellen. «Für eine schöne Welt» ist ein spannendes und zugleich rührendes 74-minütiges Filmdokument mit der unverkennbaren Handschrift Langjahrs. Es vermag zur Reflexion über Kunst und unsere Zeit anzuregen, gerade in einer Gegenwart, die von Hektik und Unruhe geprägt ist.

venue: Zürich, Dolder swimming pool

doldersports.com
Trailer
nzz.ch

 

Screening of the film « Homo faber » and talk with Volker Schlöndorff


Wednesday, 28 February, 06:00 pm [2018]
film screening, Zürich, Max Frisch Archive

Begleitveranstaltung zur Ausstellung 60 Jahre « Homo faber »

venue: Zürich, ETH Zurich, CAB building

mfa.ethz.ch
Volker Schlöndorff
Homo Faber

 

Fitzcarraldo, Werner Herzog, RFT 1982


Friday, 13 April, 05:30 pm [2018]
film screening, Zürich, filmpodium

Der exzentrische Abenteurer Fitzcarraldo hat es sich in den Kopf gesetzt, mitten im Amazonasgebiet ein Opernhaus zu errichten. Um das Geld für den wahnwit- zigen Bau zu erwirtschaften, versucht er sein Glück im Kautschukhandel. Mithilfe der Bordellbesitzerin Molly kauft er einen maroden Dampfer, um das neu erworbene Kautschukgebiet zu erschliessen. Als Stromschnellen die Weiterfahrt verunmöglichen, soll das komplette Schiff von Indigenen über einen Berg geschleppt werden.

venue: Zürich, filmpodium

filmpodium.ch
wernerherzog.com

 

Ladri di biciclette - Bicycle Thieves
Vittorio De Sica (Italy 1948)


from 17 until 21 April [2018]
film screening, Zürich, filmpodium

«De Sica schuf nicht nur einen Klassiker des Neorealismus, sondern einen der schönsten Spielfilme der Welt, bewundert gleichermassen von Orson Welles und Akira Kurosawa, Satyajit Ray und Yilmaz Güney. De Sica filmt seine Fahrraddiebe mit Laien auf den Strassen Roms und fokussiert die alltägliche Wirklichkeit in einer so einfachen wie exemplarischen Geschichte.» (Harry Tomicek, Österrei- chisches Filmmuseum, 2/2015)

venue: Zürich, filmpodium

filmpodium.ch
trailer

 

Fitzcarraldo, Werner Herzog, RFT 1982


Saturday, 28 April, 08:45 pm [2018]
film screening, Zürich, filmpodium

Der exzentrische Abenteurer Fitzcarraldo hat es sich in den Kopf gesetzt, mitten im Amazonasgebiet ein Opernhaus zu errichten. Um das Geld für den wahnwit- zigen Bau zu erwirtschaften, versucht er sein Glück im Kautschukhandel. Mithilfe der Bordellbesitzerin Molly kauft er einen maroden Dampfer, um das neu erworbene Kautschukgebiet zu erschliessen. Als Stromschnellen die Weiterfahrt verunmöglichen, soll das komplette Schiff von Indigenen über einen Berg geschleppt werden.

venue: Zürich, filmpodium

filmpodium.ch
wernerherzog.com

 

Film Series: 90 years Agnès Varda


from 16 May until 30 June [2018]
film screening, Zürich, filmpodium

Agnès Varda hat in mehrfacher Hinsicht bahnbrechend gewirkt: für die Nouvelle Vague, für das Filmschaffen von Frauen und für den essayistischen Dokumentar- film. Als ihre eigene Produzentin wusste sie die unabhängige Stellung der kreativen Autorin am Rande der Filmindustrie zu behaupten. Damit wurde sie zu einer der künstlerisch interessantesten Filmregisseurinnen der zweiten Hälfte des letzten Jahrhunderts und darüber hinaus.

venue: Zürich, filmpodium

filmpodium.ch
newyorker.com

 

Mon Oncle (my Uncle), Jacques Tati, 1958


from 16 until 21 May [2018]
film screening, Zürich, filmpodium

Monsieur Hulot bewohnt eine kleine Dachwohnung in einem alten Pariser Stadtviertel. Seine Schwester, die mit einem reichen Industriellen verheiratet ist, lebt in einer ultramodernen, sterilen Villa, die mit den neusten technischen Errungenschaften ausgestattet ist. Als Hulot gebeten wird, sich um seinen neunjährigen Neffen Gérard zu kümmern, scheitert er an der ihm fremden Welt. Mon oncle wurde mit dem Oscar für die beste fremdsprachige Produktion ausgezeichnet.

venue: Zürich, filmpodium

filmpodium.ch
moma.org

 

Film Series: on the occasion of Ingmar Bergman's 100th birthday


from 01 July until 23 September [2018]
film screening, Zürich, filmpodium

Ingmar Bergman wäre am 14. Juli 2018 100 Jahre alt geworden. Anlass genug, Revue passieren zu lassen, was der grosse Schwede der siebten Kunst beschert hat. Neben Meilensteinen wie Wilde Erdbeeren, Das siebente Siegel, Persona und Fanny und Alexander werden filmische Reaktionen auf Bergman zu sehen sein.

venue: Zürich, filmpodium

filmpodium.ch

 

Xenix-Open-Air


from 16 July until 17 August [2018]
film screening, Zürich, Xenix Cinema

Was haben Vollblutmusikerinnen in einem Filmcast zu suchen? Und was genau treibt seriöse Schauspieler dazu, sich als Sänger oder gar Instrumentalisten besetzen zu lassen? Für unser diesjähriges Open Air haben wir sechzehn Filme mit einigen der erstaunlichsten spartenübergreifenden Performances zusammengestellt, die tatsächlich die Frage aufwerfen, wer hier wen an die Wand spielt beziehungsweise singt.

venue: Zürich, Kanzleiplatz

www.xenix.ch

 

60 years SAFFA 1958
Queens* | a film project


Saturday, 22 September, 04:00 pm [2018]
film screening, Zürich, créatrices.ch

Wir zeigen den als Kunstprojekt angelegten Film «Königinnen*», der ein anregendes Plädoyer für die Machtergreifung ist. «Wenn ich Königin wäre ...» beginnt jeweils eine Antwort auf die Frage, die Helen, Ona und Moira Pinkus über fünfzig Frauen und Mädchen in Zürich gestellt haben; 39 davon sind im Film, den wir im Pavillon als Dauerinstallation zwei Tage lang zeigen, zu sehen. Das Setting ist einfach: ein Sessel, eine Kameraeinstellung, meistens halbnah. Das Gesicht der Sprechenden steht im Mittelpunkt.

venue: Zürich, SAFFA-Insel

creatrices.ch
tagesanzeiger.ch

 

60 years SAFFA 1958
Queens* | a film project


Sunday, 23 September, 04:00 pm [2018]
film screening, Zürich, créatrices.ch

Wir zeigen den als Kunstprojekt angelegten Film «Königinnen*», der ein anregendes Plädoyer für die Machtergreifung ist. «Wenn ich Königin wäre ...» beginnt jeweils eine Antwort auf die Frage, die Helen, Ona und Moira Pinkus über fünfzig Frauen und Mädchen in Zürich gestellt haben; 39 davon sind im Film, den wir im Pavillon als Dauerinstallation zwei Tage lang zeigen, zu sehen. Das Setting ist einfach: ein Sessel, eine Kameraeinstellung, meistens halbnah. Das Gesicht der Sprechenden steht im Mittelpunkt.

venue: Zürich, SAFFA-Insel

creatrices.ch
tagesanzeiger.ch

 

« En construcción », film by José Luis Guerín, Spain 2001


Wednesday, 24 October, 08:45 pm [2018]
film screening, Zürich, filmpodium

«Spaniens eigensinniger Meister José Luis Guerín und seine Studierenden der Universität Pompeu Fabra richteten die Kamera auf Abbruch- und Neubauarbeiten in El Xino, einem Arbeiterviertel von Barcelona, und drehten in zwei Jahren 110 Stunden Material. Während des Baus des Gebäudes folgen wir mehreren Figuren, von den drogenabhängigen Liebespaaren, die so lange wie möglich einen Raum besetzen, bis zu den neuen Yuppies, die von Immobilienmaklern herumgeführt werden. (Int. Film Festival Rotterdam, 2010)

venue: Zürich, filmpodium

filmpodium.ch
cined.es

 

« En construcción », film by José Luis Guerín, Spain 2001


Saturday, 27 October, 06:15 pm [2018]
film screening, Zürich, filmpodium

«Spaniens eigensinniger Meister José Luis Guerín und seine Studierenden der Universität Pompeu Fabra richteten die Kamera auf Abbruch- und Neubauarbeiten in El Xino, einem Arbeiterviertel von Barcelona, und drehten in zwei Jahren 110 Stunden Material. Während des Baus des Gebäudes folgen wir mehreren Figuren, von den drogenabhängigen Liebespaaren, die so lange wie möglich einen Raum besetzen, bis zu den neuen Yuppies, die von Immobilienmaklern herumgeführt werden. (Int. Film Festival Rotterdam, 2010)

venue: Zürich, filmpodium

filmpodium.ch
cined.es

 

Movie night: Eldorado
Markus Imhoof, Switzerland, Germany, 2018


Thursday, 31 January
film screening, Zürich, ZAZ Bellerive

Ausgehend von seiner persönlichen Begegnung mit dem italienischen Flüchtlingskind Giovanna im 2. Weltkrieg erzählt Markus Imhoof, wie Flüchtlinge und Migranten heute behandelt werden: auf dem Mittelmeer, in Italien und in der Schweiz.

venue: Zürich, Zentrum Architektur Zürich ZAZ

zaz-bellerive.ch
zeit.de
trailer

 

Movie night: home country
Bern Film Award 2015, Zürich Film Award 2015


Thursday, 14 February, 08:00 pm
film screening, Zürich, ZAZ Bellerive

Aus Morgenrot wird Abendschwarz: Ein gewaltiger Sturm braut sich über der Schweiz zusammen. Zehn junge RegisseurInnen aus der West- und Deutschschweiz werfen in einem facettenreichen Film einen gemeinsamen Blick hinter das Idyll der Eidgenossenschaft.

venue: Zürich, Zentrum Architektur Zürich ZAZ

zaz-bellerive.ch
heimatland-film.ch

 

Blaubart, after a novel by Max Frisch
Film screening and discussion with Krzysztof Zanussi


Wednesday, 03 April, 06:15 pm
film screening, Zürich, filmpodium

Im Jahr 1980 beschäftigte ein Mordprozess die Zürcher Öffentlichkeit. Ein Goldschmied aus Winterthur wurde beschuldigt, seine Frau erdrosselt zu haben. Max Frisch verfolgte den Prozess von der Zuschauerbank aus. 60 Stunden lang hörte er zu, beobachtete und fertigte Notizen an. Aus seinen Notizen entstand die Erzählung Blaubart, die 1982 als Buch erschien und 1984 vom polnischen Regisseur Krzysztof Zanussi verfilmt wurde. Das Filmpodium zeigt die Fernsehproduktion von SRF und WDR auf der Kinoleinwand.

venue: Zürich, filmpodium

mfa.ethz.ch
mfa.ethz.ch
srf.ch

 

The Summer Subscription


from 01 July until 22 September
film screening, Zürich, filmpodium

Vom 1. Juli bis zum 22. September können Sie mit dem neuen Sommer-Abo alle Filme unserer Hongkong-Reihe, alle Hollywoodkomödien der Nachkriegszeit sowie die Jahrhundertfilme, Reeditionen und übrigen Vorstellungen à discrétion geniessen. Egal, wie das Wetter wird - der Sommer ist gerettet!

venue: Zürich, filmpodium

sommer-abo
filmreihen
studio 4