de  fr  it  rm  •  en  es
swiss architecture database
search
search
Eastern Switzerland

Temporary - thoughts


Monday, 04 February, 07:30 pm
discussion, conversation, St.Gallen, Architecture Forum of eastern Switzerland

Marc Wittmann, Zeitpsychologe, Freiburg im Breisgau / Christoph Schläppli, Architekturhistoriker, Bern / Mirjam Hauser, Trend- und Konsumforscherin, Zürich / Moderation Jean-Daniel Strub, Ethiker, Zürich

venue: St.Gallen, Architecture Forum

a-f-o.ch

 

Architecture in Film: architecture of infinity
Introduction by Christoph Schaub, film-maker, Zurich


Tuesday, 05 February, 08:00 pm
film screening, St.Gallen, Architecture Forum of eastern Switzerland

Architektur hilft, Endliches vom Unendlichen zu trennen. Gemeinsam mit den Architekten Peter Zumthor, Peter Märkli und Alvaro Siza Vieira, den Kunstschaffenden James Turrell und Cristina Iglesias und dem Schalgzeugvirtuose Jojo Mayer ergründet Schaub die Magie sakraler Räume, deren Definition hier weit über kirchliche Bauten hinausgeht. Wem gehört Spiritualität?

venue: St.Gallen, Cinema «Kinok»

schaubfilm.ch

 

Chäserrugg - Three buildings by H&dM


Saturday, 09 February, 09:30 am
tour, Chäserrugg, Schwyz Architecture Forum

Im Anschluss an die Begehung 15:00 Vortrag Richard Jussel, Geschäftsführer Blumer-Lehmann Holzbau; Anmeldung bis 07. Februar 2019 per email anu.geiger@k-architekten.chmobile 078 721 11 64

venue: Chäserrugg, Meeting point: Unterwasser valley station

architekturforum-schwyz.ch
espazium.ch
blumer-lehmann.ch

 

Snowshoe tours


from 23 until 27 February
little escapes, varia, Bregaglia, Salecina Holiday and Training Centre

Salecina wurde 1971 vom Zürcher Buchhändler Theo Pinkus als Ort für preiswerte Arbeiterferien und politische Schulung gegründet. Die Industriearbeiter blieben aus. Stattdessen kam ist linke Intelligenzia. Zu den prominentesten Besuchern zählten der Philosoph Herbert Marcuse, aber auch der Autor Max Frisch, der die Hälfte des Preisgeldes, das er mit dem Friedenspreis des Deutschen Buchhandels erzielte, an Salecina spendete.

venue: Bregaglia, Salecina Holiday and Training Centre

angebot
salecina.ch
zeit.de

 

Ski tours for beginners


from 23 February until 02 March
little escapes, varia, Bregaglia, Salecina Holiday and Training Centre

Salecina wurde 1971 vom Zürcher Buchhändler Theo Pinkus als Ort für preiswerte Arbeiterferien und politische Schulung gegründet. Die Industriearbeiter blieben aus. Stattdessen kam ist linke Intelligenzia. Zu den prominentesten Besuchern zählten der Philosoph Herbert Marcuse, aber auch der Autor Max Frisch, der die Hälfte des Preisgeldes, das er mit dem Friedenspreis des Deutschen Buchhandels erzielte, an Salecina spendete.

venue: Bregaglia, Salecina Holiday and Training Centre

Angebot
Angebot
salecina.ch
zeit.de

 

Temporary - in between


Monday, 04 March, 07:30 pm
discussion, conversation, St.Gallen, Architecture Forum of eastern Switzerland

Matthias Bürgin, Raumplaner, Basel / Friederike Pfromm, Architektin, St. Gallen / Jasmin Kaufmann-Häne, Regionalentwicklung, St. Gallen / Moderation Jean-Daniel Strub, Ethiker, Zürich

venue: St.Gallen, Architecture Forum

a-f-o.ch

 

Architecture in Film: City for Sale
Introduction by Andreas Wilcke, film-maker, Berlin


Tuesday, 19 March, 08:00 pm
film screening, St.Gallen, Architecture Forum of eastern Switzerland

Von London bis New York gilt Berlin plötzlich als «the place to be». Das weckt Begehrlichkeiten. Jeder will hier wohnen und viele wollen sich hier eine Wohnung kaufen, die verglichen mit «zu Hause» spottbillig ist. Ehemaliger staatlicher Wohnungsbestand wird privatisiert und Mietwohnungen werden zu Eigentum. Der Film entstand über 4 Jahre und zeigt anschaulich und ungeschminkt, wie Investoren und Makler sich auf dem Berliner Wohnungsmarkt austoben und zu welchen Reibungen es kommt.

venue: St.Gallen, Cinema «Kinok»

a-f-o.ch
cityforsale.org

 

Prix Lignum 2018


from 31 March until 21 April
architecture exhibition, Teufen, Zeughaus Teufen

Der Prix Lignum zeichnet den innovativen, hochwertigen und zukunftsweisenden Einsatz von Holz in Bauwerken, im Innenausbau, bei Möbeln und künstlerischen Arbeiten aus. Die herausragenden Leistungen in der Verwendung von Holz sollen gefördert und bekannt gemacht werden. Der Preis wird alle drei Jahre in fünf Grossregionen der Schweiz vergeben. Aus den regionalen Gewinnern werden jeweils drei nationale Preisträger in den Kategorien Gold, Silber und Bronze gekürt.

venue: Teufen, Zeughaus Teufen
open: Wed, Fri, Sat 4-5pm; Thur 4-7pm; Sun 12am-5pm

 

Temporary - transience


Monday, 01 April, 07:30 pm
discussion, conversation, St.Gallen, Architecture Forum of eastern Switzerland

Rita Schiess, Architektin, Pfister Schiess Tropeano Zürich / Mireille Blatter, Leiterin Bauberatung Denkmalpflege Zürich / Moderation Barbara Bleisch, Philosophin, Zürich

venue: St.Gallen, Architecture Forum

a-f-o.ch
pstarch.ch

 

Architecture in Film: Didi Contractor - living in a loam house
Introduction by Roger Boltshauser, architect, Zurich


Tuesday, 16 April, 08:00 pm
film screening, St.Gallen, Architecture Forum of eastern Switzerland

Architektin Didi Contractor arbeitet seit Jahrzehnten an einem neuen Denkmodell der Architektur, welches Landschaft und Haus miteinander vereint. Mit dokumentarischen Mitteln und poetischer Sprache nähert sich der Film einer Künstlerin und Architektin. Die von ihr gestalteten Häuser und deren Bewohner, die natürlichen Materialien Lehm, Bambus, Schiefer und Flusstein, sowie die Landschaft Nordindiens sensibilisieren uns für Ihre Vision und die globalen Fragen über den Umgang mit Mutter Erde.

venue: St.Gallen, Cinema «Kinok»

a-f-o.ch
trailer

 

Poetry of the found
An exhibition with Ursula Stalder, Gaudenz Danuser and Fredy Studer


until Monday, 22 April 2019
exhibition on a topical subject, Flims Dorf, Das Gelbe Haus Flims

Die Winterausstellung im Gelben Haus Flims bietet eine etwas andere Seh- und Verständnisschule zu einen brennenden Thema unserer Zeit, dem Littering in den Alpen. Denn die Sehnsucht nach den Bergen bringt jährlich Abertausende von Menschen dorthin. Diese bringen Essen, Getränke, Kleider, Sportgeräte, Zigaretten und Taschentücher mit, die in der Landschaft liegen bleiben. Natur- und Bergverbände sprechen von Littering von Abfall, der aus Versehen oder Bequemlichkeit in den Alpen liegen bleibt.

venue: Flims Dorf, Das Gelbe Haus Flims
open: Tue-Sun 2pm-6pm

dasgelbehausflims.ch

 

Gasser Derungs Architekturen, Zurich and Chur


Thursday, 02 May, 05:30 pm
lecture, Maienfeld, University of Applied Sciences of SouthEastern Switzerland ibW

Gasser Derungs ist ein Innenarchitekturbüro mit Sitz in Chur und Zürich, welches in ihrem eigenen Wortlaut «sinnlich, präzise» Projekte im Bereich Innenarchitektur und Ausstellungsgestaltung umsetzt. Darunter Projekte wie der mit dem Wakkerpreis ausgezeichnete Theaterraum im Riom, die Ausstellungsgestaltung des «Gelben Hauses in Flims oder das neue Theater im historische Hallenbad des Lyzeum Alpinum in Zuoz.

venue: Maienfeld, Council Chamber

gasserderungs.ch

 

Temporary - urban climate


Monday, 06 May, 07:30 pm
discussion, conversation, St.Gallen, Architecture Forum of eastern Switzerland

Jürgen Buchmüller, Stadtklimatologe Uni Stuttgart / Martin Berchtold, Stadtplaner TU Kaiserslautern / Christine Bräm, Leiterin GrünStadtZürich / Moderation Jean-Daniel Strub, Ethiker, Zürich

venue: St.Gallen, Architecture Forum

a-f-o.ch

 

Traversata della Bregaglia


from 24 until 29 June
excursion, Bregaglia and Upper Engadin, Salecina Holiday and Training Centre

Salecina wurde 1971 vom Zürcher Buchhändler Theo Pinkus als Ort für preiswerte Arbeiterferien und politische Schulung gegründet. Die Industriearbeiter blieben aus. Stattdessen kam ist linke Intelligenzia. Zu den prominentesten Besuchern zählten der Philosoph Herbert Marcuse, aber auch der Autor Max Frisch, der die Hälfte des Preisgeldes, das er mit dem Friedenspreis des Deutschen Buchhandels erzielte, an Salecina spendete.

venue: Bregaglia and Upper Engadin, various locations

Angebot
salecina.ch
zeit.de

 

Flora Days - with Prof. Dr. Conradin Burga


from 29 June until 06 July
little escapes, varia, Bregaglia, Salecina Holiday and Training Centre

Salecina wurde 1971 vom Zürcher Buchhändler Theo Pinkus als Ort für preiswerte Arbeiterferien und politische Schulung gegründet. Die Industriearbeiter blieben aus. Stattdessen kam ist linke Intelligenzia. Zu den prominentesten Besuchern zählten der Philosoph Herbert Marcuse, aber auch der Autor Max Frisch, der die Hälfte des Preisgeldes, das er mit dem Friedenspreis des Deutschen Buchhandels erzielte, an Salecina spendete.

venue: Bregaglia, Salecina Holiday and Training Centre

Einladung
Conradin Burga
salecina.ch

 

One-week high mountain tour, Bernina-Bregaglia
With Walter Josi (mountain guide)


from 01 until 07 September
little escapes, varia, Bregaglia, Salecina Holiday and Training Centre

Grundausbildung in Fels und Eis. Anwendung auf relativ einfachen aber sehr lohnenden Kletter- und Hochtouren. Zum krönenden Abschluss Besteigung des Piz Palü.

venue: Bregaglia, Salecina Holiday and Training Centre

Einladung
salecina.ch
zeit.de

 

Excursions in the Val Bregaglia and the Engadine


from 21 until 26 September
little escapes, varia, Bregaglia, Salecina Holiday and Training Centre

Einfachheit und Schönheit: Sich von der Atmosphäre derm Berge zwischen Bergell und Engadin faszinieren lassen, Seitentäler erkunden, die Landschaft geniessen.

venue: Bregaglia, Salecina Holiday and Training Centre

Einladung
salecina.ch
zeit.de

 

Bregaglia Engadin - Following the footsteps of the Giacometti family



excursion, Bregaglia, Bregaglia Engadin Turismo

Besuchen Sie auf der Wanderung von Borgonovo nach Stampa in Bregaglia die Lebens- und Arbeitsorte der Künstler Giovanni, Augusto und Alberto Giacometti und lassen Sie sich einen neuen Interpretationsansatz der Künstler-Werke eröffnen. Entdecken Sie diejenigen Orte, in welchen die Vorstellungswelt der Künstler entstanden ist und von welchen sie ein Leben lang angezogen wurden.

venue: Bregaglia, various locations

graubuenden.ch
attention:ch