de  fr  it  rm  •  en  es
swiss architecture database
search
search
Espace Mittelland

Marques Architekten, Lucerne


Wednesday, 09 January, 06:30 pm
lecture, Thun, Thun Architecture Forum

Das Forum wurde von Architekturfreunden rund um den Thuner Architekten Jo- hannes Saurer und den Künstler Hanswalter Graf gegründet. Es werden Themen diskutiert, die mit Architektur zusammenhängen, wie Ökologie und Ästhetik, die Nutzung von Industriebrachen, der gemeinnützige Wohnungsbau oder die Rolle der Investoren. Man macht sich Gedanken über konkrete Probleme in der Region, etwa über das Selve-Areal, den Dorfplatz Steffisburg oder die über die Auswir- kungen des Neat-Basistunnels.

venue: Thun, Konzepthalle 6

architekturforum-thun.ch
marques.ch
attention.ch

 

Little big Boca
Lecture by Hanswalter Graf


Sunday, 20 January, 11:00 am
lecture, Thun, Thun Art Museum

Während seines Aufenthalts in Buenos Aires 2017 hat der Thuner Künstler Hanswalter Graf verschiedene Projekte im öffentlichen Raum realisiert. Seine Kooperationen mit der Bevölkerung im Stadtteil La Boca fasst er folgendermassen zusammen: «Du beginnst hier in Buenos Aires bei null, niemand hat auf dich gewartet, du hast ein Projektbudget zur Verfügung und sechs Monate Zeit: Was machst du?» Von seinen Antworten berichtet der Künstler im Kunstmuseum Thun am Sonntag, 20. Januar 2019 um 11:00 Uhr.

venue: Thun, Thun Art Museum

kunstmuseumthun.ch
staempfliverlag.com
hanswaltergraf.ch

 

ETH Studio Meili Vogt Conzett
The potential of new storage ponds in Switzerland


Wednesday, 23 January, 06:30 pm
lecture, Thun, Thun Architecture Forum

Im Rahmen einer durch Ingenieure, Architekten, Landschaftsarchitekten und Hydrologen begleiteten Masterarbeit wurde eine mögliche Retentionslandschaft oberhalb von Thun entworfen. Gegenstand der vom Studio Meili Vogt Conzett angebotenen Kurse ist die Entwurfsarbeit an der Schnittstelle der drei Disziplinen Architektur, Landschaftsarchitektur und Ingenieurwesen.

venue: Thun, Konzepthalle 6

architekturforum-thun.ch
meili.arch.ethz.ch

 

Young architects
Huber Waser Mühlebach, Lucerne / Nimbus, Zurich


Wednesday, 06 February, 06:30 pm
lecture, Thun, Thun Architecture Forum

Das Forum wurde von Architekturfreunden rund um den Thuner Architekten Jo- hannes Saurer und den Künstler Hanswalter Graf gegründet. Es werden Themen diskutiert, die mit Architektur zusammenhängen, wie Ökologie und Ästhetik, die Nutzung von Industriebrachen, der gemeinnützige Wohnungsbau oder die Rolle der Investoren. Man macht sich Gedanken über konkrete Probleme in der Region, etwa über das Selve-Areal, den Dorfplatz Steffisburg oder die über die Auswir- kungen des Neat-Basistunnels.

venue: Thun, Konzepthalle 6

architekturforum-thun.ch
hwm-architekten.ch
nimbusarch.ch

 

Carte blanche Armon Semadeni Architekten, Bern


Tuesday, 12 February, 07:00 pm
lecture, Bern, Bern Architecture Forum

Der junge Berner Architekt Armon Semadeni arbeitet von seinem Büro in Zürich aus und kann viele grosse Wettbewerbserfolge aufweisen. Im Jahr 2018 gewann Armon Semadeni zwei Wettbewerbe in Bern, die Entwicklung des Areals um den Bahnhof Nord in Bümpliz und Schwimmhalle Neufeld. Für die Wohnsiedlung die Stöckacker Süd wurde er mit dem Atu Prix 2018 ausgezeichnet. «So wie sich das Individuum zur Gemeinschaft verhält, so verstehen wir die Beziehung des Hauses zur Stadt. Im kollektiven Entwurfsprozess...»

venue: Bern, Kornhausforum

architekturforum-bern.ch

 

Stöh Grünig - ice-cold, heart-warming
Finissage of the exhibition


Friday, 15 February, 07:00 pm
vernissage, finissage, Bienne, Stöh Grünig

Ein Teil des Erlöses aus dem Bilderverkauf geht an die Eisplanade - 75 Tage gratis schlöflen.

venue: Bienne, Restaurant Patin Bleu

stoeh.ch
eisplanade.ch

 

Kjellander Sjöberg, Stockholm


Tuesday, 19 February, 06:30 pm
lecture, Bienne, Biel/Bienne Architecture Forum

Established 1998 in Stockholm, KS is a multi-nationality practice led by Ola Kjellander, Stefan Sjöberg, Mi Inkinen and Lena Viterstedt. The award winning, medium-sized studio has been recognised for its influence on contemporary architecture, urban practice, sustainability and architectural discourse. Every KS project tells a story of its essential elements: Life, Society, Fabric, Form, Environment. ou constructives, porteuses de renouveau.

venue: Bienne, Farel House

architekturforum-biel.ch
kjellandersjoberg.se

 

Bernath+Widmer architekten, Zurich


Tuesday, 19 February, 06:30 pm
lecture, Fribourg, Fribourg Architecture Forum

Le Forum d'Architecture de Fribourg est une association bilingue qui a vu le jour en 2003. Elle se comprend comme plateforme régionale d'informations, d'échanges, de publications et de discussions autour des thèmes de l'architecture. C'est un lieu de conférences, d'expositions et de partage interdisciplinaire autour des enjeux du bâti et du territoire.

venue: Fribourg, Nouveau Monde

fri-archi.ch
bernathwidmer.ch

 

Architecture of infinity
A documentary film by Christoph Schaub, Switzerland, 2018


Wednesday, 20 February, 06:30 pm
film screening, Thun, Thun Architecture Forum

Gewisse Räume besitzen eine Aura, welche die beschreibbare Sinneswahrnehmung übersteigt. In seinem Dokumentarfilm «Architektur der Unendlichkeit» geht Christoph Schaub diesem Gefühl von Transzendenz nach und erforscht die emotionale Wirkung von Räumen durch die Begegnungen mit den Architekten und Künstlern Peter Zumthor, Cristina Iglesias, Jojo Mayer, Alvaro Siza Vieira, Peter Märkli und James Turrell. Nach «Bird's Nest – Herzog & de Meuron in China» und «Die Reisen des Santiago Calatrava»...

venue: Thun, Cinema Rex

kino-thun.ch
schaubfilm.ch
trailer

 

Young architects
Cesar Zumthor, Basel / Haltmeier Kister, Zurich


Wednesday, 27 February, 06:30 pm
lecture, Thun, Thun Architecture Forum

Die eingeladenen Architektinnen und Architekten haben den Sprung in die Selbstständigkeit gewagt und üben ihren Beruf mit viel Leidenschaft aus. Sie plädieren für eine spezifische Architektur. Mit ihren Bauten wollen sie Identität schaffen, Orte weiterbauen, vorhandene Qualitäten nutzen und Traditionen pflegen. Dafür scheuen sie keinen Aufwand, Was zählt ist das Resultat.

venue: Thun, Konzepthalle 6

architekturforum-thun.ch
caesarzumthor.com
haltmeierkister.ch

 

Brénac & Gonzalez, Paris


Tuesday, 05 March, 06:30 pm
lecture, Bienne, Biel/Bienne Architecture Forum

Le processus se construit autour d'un récit et d'une capacité à extraire la solution du « coeur même du problème » et de la volonté de fonder une «pensée du réel ». L'architecture devient stratégie, un «sur mesure» libre de tout a priori, que la seule recherche de cohérence fédère. Cette mise en condition du projet, permet d'Identifier, exploiter, révéler ou fabriquer des situations particulières : spatiales, architecturales, urbaines, programmatiques ou constructives, porteuses de renouveau.

venue: Bienne, Farel House

architekturforum-biel.ch
brenac-gonzalez.fr

 

Bourbouze & Graindorge, Nantes


Tuesday, 05 March, 06:30 pm
lecture, Fribourg, Fribourg Architecture Forum

Le Forum d'Architecture de Fribourg est une association bilingue qui a vu le jour en 2003. Elle se comprend comme plateforme régionale d'informations, d'échanges, de publications et de discussions autour des thèmes de l'architecture. C'est un lieu de conférences, d'expositions et de partage interdisciplinaire autour des enjeux du bâti et du territoire.

venue: Fribourg, Nouveau Monde

fri-archi.ch
bourbouze-graindorge.com

 

Habitable structures
LVPH, Fribourg and Pampigny


Monday, 18 March, 05:30 pm
lecture, Fribourg, Institute for Technology and Architecture, Fribourg

Le bureau LVPH architectes présente ses travaux dans le cadre du cycle de conférences de la filière d'architecture.

venue: Fribourg, HEIA, E. Gremaud lecture hall

heia-fr.ch
lvph.ch

 

Roland Imhof, municipal architect of Brig-Glis
To densify without losers


Wednesday, 20 March, 06:30 pm
lecture, Thun, Thun Architecture Forum

Brig-Glis wird in den nächsten 15-50 Jahren die am stärksten wachsende Agglomeration im Oberwallis sein. Heute gilt es, die Weichen zu stellen. Mit dem Leitbild zur räumlichen Entwicklung sollen die Lebens- und Wohnqualität erhalten bleiben: einerseits durch Verdichtung in den städtischen Gebieten, andererseits durch Erhaltung der Grün- und Freizeitzonen. Jahrzehntelang wuchs Brig-Glis in die Fläche. Heute will man überdimensionierte Bauzonen am Rand eliminieren und innerstädtische Reserven nutzen.

venue: Thun, Konzepthalle 6

architekturforum-thun.ch

 

Tham & Videgard arkitekter, Stockholm


Tuesday, 26 March, 06:30 pm
lecture, Fribourg, Fribourg Architecture Forum

Le Forum d'Architecture de Fribourg est une association bilingue qui a vu le jour en 2003. Elle se comprend comme plateforme régionale d'informations, d'échanges, de publications et de discussions autour des thèmes de l'architecture. C'est un lieu de conférences, d'expositions et de partage interdisciplinaire autour des enjeux du bâti et du territoire.

venue: Fribourg, Nouveau Monde

fri-archi.ch
thamvidegard.se

 

JJW Arkitekter, Frederiksberg, Denmark


Tuesday, 26 March, 06:30 pm
lecture, Bienne, Biel/Bienne Architecture Forum

JJW Arkitekter work within the field of «everyday architecture» – the buildings and places we all go through and use every day. With attention to detail, user needs and beauty we believe that the most ordinary places can become extraordinary. We work with education, housing, healthcare and business and our goal is to design long-lasting buildings, that doesn't burden future generations. We believe that the means to fulfill this goal is to work dedicated and systematic with sustainability.

venue: Bienne, Farel House

architekturforum-biel.ch
jjw.dk

 

Built, unbuilt
frundgallina architectes, Neuenburg


Monday, 01 April, 05:30 pm
lecture, Fribourg, Institute for Technology and Architecture, Fribourg

Le bureau frundgallina architectes présente ses travaux dans le cadre du cycle de conférences de la filière d'architecture.

venue: Fribourg, HEIA, E. Gremaud lecture hall

heia-fr.ch
frundgallina.ch

 

Dellekamp arquitectos, Mexico City


Tuesday, 09 April, 06:30 pm
lecture, Fribourg, Fribourg Architecture Forum

Le Forum d'Architecture de Fribourg est une association bilingue qui a vu le jour en 2003. Elle se comprend comme plateforme régionale d'informations, d'échanges, de publications et de discussions autour des thèmes de l'architecture. C'est un lieu de conférences, d'expositions et de partage interdisciplinaire autour des enjeux du bâti et du territoire.

venue: Fribourg, Nouveau Monde

fri-archi.ch
dellekamparq.com

 

Esch Sintzel, Zurich


Tuesday, 16 April, 06:30 pm
lecture, Bienne, Biel/Bienne Architecture Forum

Die Recherche von Esch Sintzel kreist um das Schaffen von Orten. «Ort» ist erlebter Raum: angeeignet, mit Bedeutung aufgeladen und an Zeit gebunden. Darum ist es kein Zufall, wenn der Wohnungsbau einen Schwerpunkt ihrer Arbeit ausmacht, greift doch keine Bauaufgabe unmittelbarer ins Leben ein; ins Leben der Stadt, der Hausgemeinschaft, des Einzelnen. Dabei stösst der Entwerfende im Mikrokosmos des «Raumgewebes» einer Wohnung auf ganz ähnliche Fragen wie im Makrokosmos des «Tessuto» der Stadt.

venue: Bienne, Farel House

architekturforum-biel.ch
eschsintzel.ch

 

Städtebau-Stammtisch Thun


Wednesday, 24 April, 06:30 pm
lecture, Thun, Thun Architecture Forum

Mit der Ortsplanungsrevision stellt sich Thun den Aufgaben der Gegenwart. Man setzt auch die städtebauliche Messlatte höher. Doch Planung und Hochbau sind zersplittert organisiert und bisher harzte die Koordination. Kann es der neue Stadtarchitekt richten? Rahel Marti, Hochparterre, diskutiert mit Stadtarchitekt Florian Kähne, den Architekten Heiz Brügger und Martin Klopfenstein sowie Stadtpräsident Raphael Lanz.

venue: Thun, Konzepthalle 6

architekturforum-thun.ch
hochparterre.ch

 

Armon Semadeni architekten, Zurich


Tuesday, 30 April, 06:30 pm
lecture, Fribourg, Fribourg Architecture Forum

Le Forum d'Architecture de Fribourg est une association bilingue qui a vu le jour en 2003. Elle se comprend comme plateforme régionale d'informations, d'échanges, de publications et de discussions autour des thèmes de l'architecture. C'est un lieu de conférences, d'expositions et de partage interdisciplinaire autour des enjeux du bâti et du territoire.

venue: Fribourg, Nouveau Monde

 

6A architects, London


Tuesday, 30 April, 06:30 pm
lecture, Bienne, Biel/Bienne Architecture Forum

2001 gründeten Tom Emerson und Stephanie Macdonald 6a architects in London. Das Büro ist bekannt für seine Bildungsbauten, Kunstgalerien und Künstlerateliers, aber ebenso im Wohnungsbau in zumeist historischem, denkmalfachlich anspruchsvollem städtebaulichem Umfeld. Hierzu zählen die Raven Row Public Art Gallery in London und die Erweiterung der South London Gallery, ebenso wie das Black Stone Apartment Building oder das Studio- und Atelierhaus für den Fotografen Juergen Teller.

venue: Bienne, Farel House

architekturforum-biel.ch
6a.co.uk

 

TEd'A arquitectes, Palma de Mallorca


Tuesday, 14 May, 06:30 pm
lecture, Fribourg, Fribourg Architecture Forum

Le Forum d'Architecture de Fribourg est une association bilingue qui a vu le jour en 2003. Elle se comprend comme plateforme régionale d'informations, d'échanges, de publications et de discussions autour des thèmes de l'architecture. C'est un lieu de conférences, d'expositions et de partage interdisciplinaire autour des enjeux du bâti et du territoire.

venue: Fribourg, Nouveau Monde

fri-archi.ch
tedaarquitectes.com

 

Fribourg Museum Night


Saturday, 25 May, 06:00 pm
festivity, Fribourg, La Nuit des Musées Association

Dès 18h00, les musées, institutions et musées éphémères vous ouvriront leurs portes et vous convieront à leurs animations, conférences, expositions, présentations et gastronomies, spécialement organisées pour cette Nuit des Musées! VENTE DES BILLETS: auprès de Fribourg Tourisme, dans tous les Musées partenaires et musées invités, aux guichets TPF de Fribourg, à la Librairie Payot, Fribourg, à la FNAC (Locations: magasins FNAC et www.fnac.ch). Adultes: Fr. 20.-, Enfants: gratuit jusqu'à 16 ans

venue: Fribourg, various locations

ndm-fribourg.ch
fribourgtourisme.ch

 

Guided tour of Domicil Weiermatt centre for the elderly
With Stefan Graf and Johannes Luginbühl


Wednesday, 12 June, 05:00 pm
tour, Münchenbuchsee, SIA Bern

Der ringförmige, fünfeckige Solitär entwickelte sich aus der Form des Grundstücks und dessen Abständen. Die Gebäudegeometrie schafft vielfältige Bezüge zum Aussenraum und bietet mit dem Innenhof ein multifunktionales Zentrum. Die 62 Pflegezimmer und die 36 Alterswohnungen sind durch unterschiedliche Zugänge funktional getrennt. In der Pflegeabteilung blicken die Zimmer entweder nach aussen oder in den Innenhof. Die Wohnungen öffnen sich gegen die Landschaft. Gemeinschaftsräume und ein Esssaal mit ...

venue: Münchenbuchsee, Domicil Weiermatt

bauart.ch

 

Katrin Trautwein (kt.color)
The colors of the E.1027 house by Eileen Gray, 1929


Wednesday, 12 June, 06:30 pm
lecture, Thun, Thun Architecture Forum

Die Schweizer Firma kt.COLOR durfte das Wohnhaus am Meer E.1027 der irischen Architektin Eileen Gray auf Farben untersuchen. Herrliche Farben und ein Farbkonzept, das sich in die Landschaft schmiegt, kamen dabei zum Vorschein. Im Vortrag stellt Katrin Trautwein, die Gründerin der Schweizer Farbmanufaktur kt. COLOR, das Haus mit seiner abenteuerlichen Geschichte, ihre Forschungs- ergebnisse und die Farben vor, die im Haus am Meer zum Vorschein kamen.

venue: Thun, Konzepthalle 6

architekturforum-thun.ch
ktcolor.ch

 

Alain G. Tschumi - Building a better world


Wednesday, 19 June, 06:30 pm
film screening, Bienne, FAS Bern Solothurn Friburg Upper Valais

Alain G. Tschumi hat als Architekt in Zusammenarbeit mit Roudolph Baumann (1955 – 79) und mit Pierre Benoît (1980 – 1998) ein reiches und vielfältiges Werk geschaffen. Was in seiner Studienzeit bei Treffen im Haus von Sigfried Giedion und Carola Giedion-Welcker begann, entwickelte sich zu einer wahren Leidenschaft. Die Verbindung von Architektur und Kunst, der Kontakt mit Künstlern und das Sammeln von Kunst begleiteten Alain G. Tschumi über viele Jahrzehnte.

venue: Bienne, Filmpodium

bsa-fas.ch

 

Who does the city belong to?


Tuesday, 02 July, 07:00 pm
book launch, Bern, Stiftung Auszeichnung Berner Baukultur

Neben Beiträgen zur Geschichte der Eisenbahner-Baugenossenschaft Bern (EBG) und Porträts der Bewohnerinnen und Bewohner umfasst der Band Essays und Interviews zu aktuellen wohn-politischen Themen wie «Gentrifizierung», «Nachbarschaft» und «Wohnen im Hochhaus». Anlässlich der Buchvernissage diskutiert ein Podium über gemeinnützigen Wohnungsbau in der Stadtentwicklung. Sind Genossenschaften ein Mittel gegen Gentrifizierung, oder fördern sie durch Neubauprojekte unbewusst die Aufwertung von Stadtteilen?

venue: Bern, Kornhausforum

architekturforum-bern.ch
ebgbern.ch
siedlungen-buempliz.ch

 

Little Architecture Tour in Thun


Wednesday, 14 August, 05:30 pm
tour, Thun, Thun Architecture Forum

Das Forum wurde von Architekturfreunden rund um den Thuner Architekten Jo- hannes Saurer und den Künstler Hanswalter Graf gegründet. Es werden Themen diskutiert, die mit Architektur zusammenhängen, wie Ökologie und Ästhetik, die Nutzung von Industriebrachen, der gemeinnützige Wohnungsbau oder die Rolle der Investoren. Man macht sich Gedanken über konkrete Probleme in der Region, etwa über das Selve-Areal, den Dorfplatz Steffisburg oder die über die Auswir- kungen des Neat-Basistunnels.

venue: Thun, city centre

architekturforum-thun.ch

 

ISOS - Inventory of Swiss heritage sites to be protected


Wednesday, 14 August, 06:30 pm
lecture, Thun, Thun Architecture Forum

Das Forum wurde von Architekturfreunden rund um den Thuner Architekten Jo- hannes Saurer und den Künstler Hanswalter Graf gegründet. Es werden Themen diskutiert, die mit Architektur zusammenhängen, wie Ökologie und Ästhetik, die Nutzung von Industriebrachen, der gemeinnützige Wohnungsbau oder die Rolle der Investoren. Man macht sich Gedanken über konkrete Probleme in der Region, etwa über das Selve-Areal, den Dorfplatz Steffisburg oder die über die Auswir- kungen des Neat-Basistunnels.

venue: Thun, Konzepthalle 6

architekturforum-thun.ch
bak.admin.ch
de.wikipedia.org

 

European Heritage Days 2017 - Colours


Saturday, 07 September, 11:00 am
tour, Thun, Thun Architecture Forum

Das Forum wurde von Architekturfreunden rund um den Thuner Architekten Jo- hannes Saurer und den Künstler Hanswalter Graf gegründet. Es werden Themen diskutiert, die mit Architektur zusammenhängen, wie Ökologie und Ästhetik, die Nutzung von Industriebrachen, der gemeinnützige Wohnungsbau oder die Rolle der Investoren. Man macht sich Gedanken über konkrete Probleme in der Region, etwa über das Selve-Areal, den Dorfplatz Steffisburg oder die über die Auswir- kungen des Neat-Basistunnels.

venue: Thun, city centre

architekturforum-thun.ch
nike-kulturerbe.ch

 

Vaclav Pozarek, art and architecture


Wednesday, 11 September, 06:30 pm
lecture, Thun, Thun Architecture Forum

Das Forum wurde von Architekturfreunden rund um den Thuner Architekten Jo- hannes Saurer und den Künstler Hanswalter Graf gegründet. Es werden Themen diskutiert, die mit Architektur zusammenhängen, wie Ökologie und Ästhetik, die Nutzung von Industriebrachen, der gemeinnützige Wohnungsbau oder die Rolle der Investoren. Man macht sich Gedanken über konkrete Probleme in der Region, etwa über das Selve-Areal, den Dorfplatz Steffisburg oder die über die Auswir- kungen des Neat-Basistunnels.

venue: Thun, Konzepthalle 6

architekturforum-thun.ch
francescapia.com

 

Cukrovicz Nachbaur Architekten, Bregenz


Wednesday, 16 October, 06:30 pm
lecture, Thun, Thun Architecture Forum

Das Forum wurde von Architekturfreunden rund um den Thuner Architekten Jo- hannes Saurer und den Künstler Hanswalter Graf gegründet. Es werden Themen diskutiert, die mit Architektur zusammenhängen, wie Ökologie und Ästhetik, die Nutzung von Industriebrachen, der gemeinnützige Wohnungsbau oder die Rolle der Investoren. Man macht sich Gedanken über konkrete Probleme in der Region, etwa über das Selve-Areal, den Dorfplatz Steffisburg oder die über die Auswir- kungen des Neat-Basistunnels.

venue: Thun, Konzepthalle 6

architekturforum-thun.ch
cn-architekten.at

 

Armon Semadeni, architects, Zurich


Wednesday, 30 October, 06:30 pm
lecture, Thun, Thun Architecture Forum

Das Forum wurde von Architekturfreunden rund um den Thuner Architekten Jo- hannes Saurer und den Künstler Hanswalter Graf gegründet. Es werden Themen diskutiert, die mit Architektur zusammenhängen, wie Ökologie und Ästhetik, die Nutzung von Industriebrachen, der gemeinnützige Wohnungsbau oder die Rolle der Investoren. Man macht sich Gedanken über konkrete Probleme in der Region, etwa über das Selve-Areal, den Dorfplatz Steffisburg oder die über die Auswir- kungen des Neat-Basistunnels.

venue: Thun, Konzepthalle 6

architekturforum-thun.ch

 

Reading circle - discussion on architecture, art and craft


Saturday, 09 November, 11:10 am
discussion, conversation, Thun, Thun Architecture Forum

Das Forum wurde von Architekturfreunden rund um den Thuner Architekten Jo- hannes Saurer und den Künstler Hanswalter Graf gegründet. Es werden Themen diskutiert, die mit Architektur zusammenhängen, wie Ökologie und Ästhetik, die Nutzung von Industriebrachen, der gemeinnützige Wohnungsbau oder die Rolle der Investoren. Man macht sich Gedanken über konkrete Probleme in der Region, etwa über das Selve-Areal, den Dorfplatz Steffisburg oder die über die Auswir- kungen des Neat-Basistunnels.

venue: Thun, Konzepthalle 6

architekturforum-thun.ch

 

Thun town planning review
with Florian Kühne, municipal architect


Wednesday, 27 November, 06:30 pm
lecture, Thun, Thun Architecture Forum

Ziel ist ein nachhaltiges Vorgehen mit Siedlungsentwicklung «nach innen». Wir wollen bereits genutzten Platz noch besser nutzen, bevor auf unbebaute Flächen ausgewichen wird. Gleichzeitig sollen baukulturelle Vielfalt, Aussenräume, Bevöl- kerungs- und Unternehmensstruktur erhalten bleiben und an Qualität gewinnen. Von Frühjahr bis Herbst 2018 liegt das STEK 2035 zur öffentlichen Mitwirkung auf. Die Mitwirkung zu Baureglement und Zonenplan findet im Herbst 2019 statt. www.ortsplanungsrevisionthun.ch

venue: Thun, Konzepthalle 6

architekturforum-thun.ch
ortsplanungsrevisionthun.ch