de  fr  it  rm  •  en  es
swiss architecture database
search
search
this week  1
six months  3
this year  32
review  123
all  127
exhibitions

Ici c'est Tinguely - Tinguely's works in Fribourg


from 01 January until 31 December [2016]
art exhibition, Fribourg, Museum of art and history in Fribourg

Das 1900 errichtete Gebäude des Espace Jean Tinguely diente ursprünglich dem städtischen Tramdepot. In Zwiesprache mit dem Werk Jean Tinguelys gewinnt der erinnerungsträchtige Ort eine poetische Dimension. Die Besucherinnen und Besucher entdecken hier unter anderem Tinguelys Meisterwerk, den Altar des westlichen Überflusses und des totalitären Merkantilismus (1989/90), und Niki de Saint Phalles Remembering, 22 Reliefs aus farbig gefasstem Polyester (1997/98).

venue: Fribourg, Espace Jean Tinguely-Niki de Saint Phalle
open: Wed-Sun 11am-6pm, Thur 11am-8pm

tinguely2016.ch
fr.ch

 

Exhibition « Alpine Huts »


from 13 January until 16 February [2016]
architecture exhibition, Thun, Thun Architecture Forum

Der Schweizerische Alpenverein SAC wurde vor rund 150 Jahren im Bahnhofbüffet Olten gegründet. Nun tourt der SAC mit einer Wanderausstellung durch die Schweiz. Sie dokumentiert und reflektiert die Geschichte des Hüttenbaus von den ersten bescheidenen Schutzbauten der Pioniere des 19. Jahrhunderts bis hin zu den jüngsten Bauwerken, die avantgardistische Technologien an extremen Lagen testen. Der geographische Schwerpunkt liegt vor allem bei den Hütten der Schweizer und Italienischen Alpen.

venue: Thun, Konzepthalle 6
open: Mon-Fri 08-18.30, Sat 10-16

architekturforum-thun.ch
sac-cas.ch
attention:ch

 

ArCHitectures


from 19 June until 16 October [2016]
architecture exhibition, Le Locle, Federal Department of Foreign Affairs

L'excellente réputation de l'architecture suisse est non seulement due à la qualité du savoir-faire technique et à l'inventivité de ses concepteurs, mais aussi à une préoccupation poussée pour le développement durable. À travers une trentaine de projets récents, l'exposition démontre qu'en Suisse une architecture inventive et visuelle s'exprime tout en répondant à des choix écologiques et économiques exigeants. L'exposition qui a voyagé à travers le monde, termine ici son itinérance.

venue: Le Locle, Museum of Fine Arts

mbal.ch

 

Japanese gardens - Photographs by Alexander Gempeler


from 04 until 26 November [2016]
photo exhibition, Bern, Oktogon Art space

Der Betrachter eines Gartens kann in den Elementen eines japanischen Gartens viele Interpretationen sehen. Steine symbolisieren beispielsweise Tiere, die in die Natur eingebunden sind. Das Wasser steht für Seen oder Ozeane. Das Moos hält Feuchtigkeit am Boden und symbolisiert zugleich Alter, was in Japan dadurch auch Ehre bedeutet. Bäume sind das Symbol für das Leben. Sie können auch als Sinnbild für das Menschsein angesehen werden, da sie Teil eines Ganzen und zugleich individuell sind. (Wikipedia)

venue: Bern, Oktogon Art space
open: Fri 5-7pm, Sat 11am-3pm

kunstraum-oktogon.ch
architekturfotografie.ch

 

Prix Lignum


from 10 until 12 February [2017]
architecture exhibition, Bulle, Salon Bois

Le Prix Lignum récompense des projets utilisant le bois dans la construction, l'aménagement intérieur, le mobilier, ou dans une œuvre artistique. La qualité, l'originalité et la dimension novatrice sont ainsi encouragées et relayées auprès du grand public. Les distinctions sont organisées et attribuées dans cinq régions de Suisse tous les trois ans.

venue: Bulle, Salon Bois

prixlignum.ch

 

Green Oasis in Transition - The Schadau Park in Thun


from 12 March until 30 September [2017]
exhibition, varia, Thun, Thun Art Museum

Im hektischen Stadtleben sind Gärten und Parks grüne Oasen. Auch der Thuner Schadaupark ist ein beliebter Ort der Begegnung und Erholung. In der wunder- baren Landschaft mit Sicht auf See und Alpen kann man heute, wo einst der Schlossherr spazierte, gemütlich im Schatten eines Baumes liegen, ein Som- merpicknick geniessen, Fussball spielen, im Winter Schneebälle werfen. Die Ausstellung zeigt die Geschichte der Parkanlage und ihrer Umgebung, begleitet von einer zeitgenössischen künstlerischen Position

venue: Thun, Thun Art Museum
open: Tue-Sun 10am-5pm

kunstmuseumthun.ch

 

Top secret - The Freemasons


from 15 June until 03 September [2017]
exhibition, varia, Bern, Historical Museum of Berne

Um die Freimaurer ranken sich Gerüchte und Geheimnisse: Sie gelten als sehr einflussreich, als Anhänger einer Ersatzreligion, werden oft mit Verschwörungen in Verbindung gebracht und ihre Rituale und Symbole sind geheimnisumwittert. Die Ausstellung befasst sich mit Geschichte und Gegenwart dieser Bruderschaft, thematisiert ihre Ziele, Rituale und Symbole und lädt dazu ein, sich mit den Geheimnissen der Logen und mit den Vorurteilen gegenüber den Freimaurern auseinanderzusetzen.

venue: Bern, Historical Museum of Berne
open: Tue-Sun 10am-5pm

bhm.ch

 

Travelling exhibition « Constructive Alps 2017 »


from 31 October until 10 January 2018
architecture exhibition, Bern, Switzerland and Liechtenstein

Die Schweiz und Liechtenstein führen zum vierten Mal den Wettbewerb «Con- structive Alps» durch. Ausgezeichnet werden Gebäude in den Alpen, deren nachhaltige Bauweise am meisten überzeugt. Die Jury hat dreissig Projekte nominiert. Es sind Objekte, die entsprechend der Kriterien des Wettbewerbs sowohl ökologische und ökonomische als auch soziale Nachhaltigkeitskriterien umsetzten und dabei insbesondere kulturellen Gesichtspunkten Aufmerksamkeit schenkten. Der Preis ist mit 50.000 Euro dotiert.

venue: Bern, Swiss Alpine Museum
open: Tue 10-20, Wed-Sun 10-17

constructivealps.net

 

The Thun Panorama
The oldest circular painting of the world


from 04 March until 05 November [2018]
exhibition, varia, Thun, Thun Art Museum

Der Basler Künstler Marquard Wocher erschafft 1814 das erste Panorama der Schweiz. Fasziniert vom Berner Oberland entwirft er ein Rundbild von 38 m Lauflänge der Kleinstadt Thun und dessen Umgebung, mit Blick bis in die Alpen. Detailreich wirft dieses Bild einen Blick auf das Thuner Alltagsleben vor 200 Jahren und wird mit den unzähligen Geschichten zu einem Wimmelbild für Gross und Klein. Heute ist das Panorama das älteste Rundbild der Welt und ist ein Depositum der Gottfried Keller-Stiftung.

venue: Thun, Thun Panorama
open: Tue-Sun 11am-5pm

kunstmuseumthun.ch
Thun-Panorama

 

Construction Site, Work in Progress
Emil Zbinden and the Construction of the Grimsel Power Plant


from 15 March until 19 August [2018]
exhibition on a topical subject, Bern, Swiss Alpine Museum

Obschon alpine Grossbauprojekte wie der neue Staudamm Oberaar den Energie- hunger der damals wachsenden Wirtschaft stillte, weckten grosse Eingriffe in die Natur in den 1950er-Jahren auch Widerstand. Bis heute bleibt die Diskussion zwischen Natur- bzw. Landschaftsschutz und Energiegewinnung aktuell. Das Rahmenprogramm zur Ausstellung «Baustelle Fortschritt» widmet sich u. a. dem geplanten Trift-Wasserkraftprojekt in der Grimselregion.

venue: Bern, Swiss Alpine Museum
open: Tue 10-20, Wed-Sun 10-17

alpinesmuseum.ch