de  fr  it  rm  •  en  es
swiss architecture database
search
search
six months  5
this year  30
review  143
all  151
tours

Allgemeine Gewerbeschule und Schule für Gestaltung, Basel
Guided tour, Fifties reloaded


Wednesday, 17 August, 12:30 pm [2016]
tour, Basel, Office of monument conservation of the Canton of Basel

Die 1950er Jahre waren von Wirtschaftsaufschwung, Modernisierungswille und Fortschrittsbegeisterung geprägt. Ganze Stadtteile und Quartiere wurden in Basel neu geplant und überbaut. Einige der damals entstandenen Bauten sind heute zu Klassikern der Basler Architekturlandschaft geworden. Weshalb sie das sind und wie sich die Denkmalpflege für ihre Erhaltung einsetzt, erfahren Sie in den Mittagsführungen Fifties reloaded. Basler Bauten 1950-1960.

venue: Basel, Vocational School

Denkmalpflege Kanton Basel
Fifties reloaded

 

Guided tour of the Erlenmatt development, sector A, Basel
With Prof. Meinrad Morger and Schnetzer Puskas Ingenieure


Wednesday, 09 November, 01:30 pm [2016]
tour, Basel, Beton Suisse

Anlässlich des 11. Schweizer Betontages beantworten Referenten aus Lehre und Praxis Fragestellungen rund um Raumplanung und Verdichtung an Beispielen der Stadt Basel. Die an den beiden Basler Bauwerken « Sempacherstrasse 51/53 » und « Erlenmatt » beteiligten Architekten und Bauingenieuren sprechen über ihre Bauten. Im Anschluss an die Referate am Vormittag können die Bauwerke am Nachmittag besichtigt werden. Die Veranstaltung beginnt um 9:15 und und endet ca. 16:00 Uhr. Anmeldefrist 26. Oktober.

venue: Basel, Erlenmatt, sector A

einladung
einladung

 

Guided tour of the apartment building on Sempacherstrasse, Basel
With Miller & Maranta Architekten and Schnetzer Puskas Ingenieure


Wednesday, 09 November, 01:30 pm [2016]
tour, Basel, Beton Suisse

Anlässlich des 11. Schweizer Betontages beantworten Referenten aus Lehre und Praxis Fragestellungen rund um Raumplanung und Verdichtung an Beispielen der Stadt Basel. Die an den beiden Basler Bauwerken « Sempacherstrasse 51/53 » und « Erlenmatt » beteiligten Architekten und Bauingenieuren sprechen über ihre Bauten. Im Anschluss an die Referate am Vormittag können die Bauwerke am Nachmittag besichtigt werden. Die Veranstaltung beginnt um 9:15 und und endet ca. 16:00 Uhr. Anmeldefrist 26. Oktober.

venue: Basel, Sempacherstrasse 51/53

Einladung
betonsuisse.ch
schnetzerpuskas.com

 

Half-day trip to Basel


Friday, 01 September, 02:00 pm [2017]
tour, Basel, Schwyz Architecture Forum

Programm: Kunstmuseum, Christ & Gantenbein; Dreispitz Areal Modell; Vision Dreispitz, Herzog & de Meuron 2002; Transitlager, Bjarke Ingels Group; Oslo Nord, Hochschule für Gestaltung und Kunst 2014, Morger + Dettli Architekten; Atelier Mondial / Oslo Süd Atelier Mondial für Künstler und Ausstellungsräume, HeK Gallerie; Helsinki Neubau 2014, Herzog & de Meuron/Senn BPM AG; Ehemaliges Brauhaus Warteck 1890-1891, Peter Bender in Zusammenarbeit mit Köpf, Keckeis & Bay.

venue: Basel, Meeting point: Basel SBB railway station

architekturforum-schwyz.ch

 

Midday tour - change the city, change the life
Biocentre, Life Science Campus


Tuesday, 17 October, 12:30 pm [2017]
tour, Basel, European House of Architecture - Upper Rhine

Der 70 Meter hohe Neubau ist der erste Baustein auf dem Weg hin zu einem Life Sciences Campus der Universität Basel. Bis 2029 entstehen auf dem Campus Schällemätteli in unmittelbarer Nähe zum Universitätsspital weitere Neubauten für die Departemente Biomedizin, Physik und Chemie sowie das Department of Biosystems Science and Engineering (D-BSSE) der ETH Zürich. Referent: Dr. Med. M.B.A Werner Kübler

venue: Basel, construction-site access

architekturdialoge.ch
biozentrum.unibas.ch
hochbauamt.bs.ch

 

Midday tour - change the city, change the life
The Felix Platter-Areal


Wednesday, 18 October, 12:30 pm [2017]
tour, Basel, European House of Architecture - Upper Rhine

Die Architekturtage am Oberrhein finden seit dem Jahr 2000 im Elsass und in Baden-Württemberg statt. Dank dem Engagement von Architektur Dialoge werden sie seit 2008 trinational durchgeführt. An fünf Mittagsführungen besuchen wir Areale in Basel und Münchenstein, die sich in Transformation befinden. Wie wirken sich diese Prozesse auf das Leben in diesen Gebieten und in der Stadt aus? Auch dieses Jahr erfahren wir von fünf prominenten Gästen ihre persönliche Sicht auf diese Veränderungen.

venue: Basel, Felix Platter Hospital, main entrance

architekturdialoge.ch

 

Guided tour of the Erlenmatt East Housing Development


Friday, 20 October, 12:30 pm [2017]
tour, Basel, Architektur Dialoge Basel

Das Areal des ehemaligen Güterbahnhofs der Deutschen Bahn hat sich zu einem neuen Stadtquartier entwickelt. Auf dem Baufeld der Stiftung Habitat werden diesen Herbst gleich mehrere Bauten verschiedener Genossenschaften fertig- gestellt und von ihren Bewohnern übernommen. Dabei steht das gemeinschaft- liche Leben im Zentrum der Überbauung und bildet sich in den einzelnen Bausteinen auf unterschiedliche Art und Weise ab.

venue: Basel, Erlenmatt East

architekturdialoge.ch
planungsamt.bs.ch
stiftung-habitat.ch

 

Invitation to Erlenmatt East


Saturday, 18 November, 12:00 pm [2017]
tour, Basel, Habitat Foundation

Der Anlass findet am Samstag, 18. November 2017 von 12.00 bis 16.30 h statt. Es stehen die Türen der Neubauten der Wohngenossenschaft Erlenflex, Zimmerfrei und Sowag offen. Dazu erhalten Sie einen Einblick in die Arealentwicklung und in aktuelle, genossenschaftliche Entwicklungen (Wohnbaugenossenschaften Nordwestschweiz).

venue: Basel, Erlenmatt East

erlenmatt-ost.ch
planungsamt.bs.ch

 

Here and now: young architecture and new design
Studio Lukas Raeber


Thursday, 08 March, 05:00 pm [2018]
tour, Basel, Architektur Dialoge Basel

Ausgangslage des Entwurfes ist ein um 1925 erbautes Mehrfamilienhaus in Kleinbasel, welches um zwei Stockwerke erweitert wurde. Als wesentliches konstruktives Prinzip sind zwischen die beiden Brandmauern zwei Firstpfetten gespannt. Sie ermöglichen eine hängende Dachkonstruktion in vorfabriziertem Holzbau. Entstanden sind zwei symmetrische Maisonettewohnungen mit - durch die Konstruktion bedingt - unterschiedlichen räumlichen Qualitäten.

venue: Basel, Drahtzugstrasse 67

architekturdialoge.ch
lukasraeber.com

 

Further building Basel - Areas in transformation
Midday tour - Form the Felix Platter-Areal to the Westfeld


Wednesday, 25 April, 12:30 pm [2018]
tour, Basel, Office of monument conservation of the Canton of Basel

Im Herbst 2017 sind unter Leitung der Genossenschaft « wohnen & mehr » die städtebaulichen Studien für die Transformation des Geländes in ein neues, ge- meinschaftlich geprägtes Stück Stadt abgeschlossen worden. Das Siegerprojekt von Enzmann Fischer Partner und Lorenz Eugster Landschaftsarchitektur und Städtebau überzeugt durch sorgfältig ins Areal gesetzte Neubauten um einen grosszügig bemessenen Wohnhof; der quartierprägende und unter Schutz gestellte Hauptbau wird zu einem Wohngebäude umgenutzt.

venue: Basel, Felix Platter Hospital, main entrance

Einladung
Mittagsführungen
Abendführungen

 

Places of identity - Quarter and cultural heritage protection
Evening tour - The Bruderholz quarter


Thursday, 03 May, 06:00 pm [2018]
tour, Basel, Office of monument conservation of the Canton of Basel

Das Bruderholz-Quartier ist als Gartenstadtquartier entstanden und deshalb prädestiniert als Wohnort von Familien sowie älteren Menschen. Es ist aber auch beliebter Erholungs- und Ausflugsort. Der Neutrale Quartierverein Bruderholz hat auf der Suche nach Orten der Identität eine öffentliche Umfrage lanciert. Es kam die Sorge der Bewohnerinnen und Bewohner vor Verdichtung, dem Abbruch von historischen Einfamilienhäusern und Villen oder der Überbauung von Grünraum zum Ausdruck.

venue: Basel, Meeting point: QuartierOASE Bruderholz

Einladung
Mittagsführungen
Abendführungen

 

Guided tour of the Volta primary school
Miller & Maranta Architekten, Basel, 2000


from 05 until 06 May [2018]
tour, Basel, Open House Basel

Das Volta Schulhaus liegt am Rand des Basler Industriegebiets, auf dem Areal des Fernheizkraftwerkes. Es schafft Schulraum für 12 Primarklassen und enthält in den Untergeschossen eine Doppelturnhalle. Die beengte Situation an der Südseite der bestehenden Kohlenlagerhalle wurde mit der Anordnung von Innenhöfen gelöst. Eine besondere statische Lösung ermöglicht die Überlagerung von Turnhalle und Schulhaus.

venue: Basel, Volta school

openhouse-basel.org
millermaranta.ch

 

Guided tour of the Basel-Land State Archive
EM2N, Zurich, 2007


from 05 until 06 May [2018]
tour, Liestal, Open House Basel

Jeweils Anfang Mai öffnet Basel für ein Wochenende seine Türen. Alle sind einge- laden, einen Blick hinter die Fassaden zu werfen und die Stadt neu zu entdecken. Das Architektur- und Stadterlebnis ist für alle Besucher kostenlos und bietet Führungen durch private Häuser und Wohnungen, Theater, Kirchen, Museen und Schulen, Büros und Studios, Werkstätten und Lager an.

venue: Liestal, Basel-Land State Archive

openhouse-basel.org
em2n.ch

 

Guided tour of the cantonal library of Basel-Landschaft
Liechti Graf Zumsteg Architekten, Brugg, 2005


from 05 until 06 May [2018]
tour, Liestal, Open House Basel

Jeweils Anfang Mai öffnet Basel für ein Wochenende seine Türen. Alle sind einge- laden, einen Blick hinter die Fassaden zu werfen und die Stadt neu zu entdecken. Das Architektur- und Stadterlebnis ist für alle Besucher kostenlos und bietet Führungen durch private Häuser und Wohnungen, Theater, Kirchen, Museen und Schulen, Büros und Studios, Werkstätten und Lager an.

venue: Liestal, Cantonal library

openhouse-basel.org
lgz.ch

 

Guided tour of the Museum.BL
Rosenmund + Rieder Architekten, Liestal, 2011


from 05 until 06 May [2018]
tour, Liestal, Open House Basel

Jeweils Anfang Mai öffnet Basel für ein Wochenende seine Türen. Alle sind einge- laden, einen Blick hinter die Fassaden zu werfen und die Stadt neu zu entdecken. Das Architektur- und Stadterlebnis ist für alle Besucher kostenlos und bietet Führungen durch private Häuser und Wohnungen, Theater, Kirchen, Museen und Schulen, Büros und Studios, Werkstätten und Lager an.

venue: Liestal, Museum.BL

openhouse-basel.org
rosenmund-rieder.ch

 

Guided tour of the Housing Development on Schaffhauserrheinweg
jessenvollenweider architektur, Basel, 2014


Sunday, 06 May [2018]
tour, Basel, Open House Basel

Jeweils Anfang Mai öffnet Basel für ein Wochenende seine Türen. Alle sind einge- laden, einen Blick hinter die Fassaden zu werfen und die Stadt neu zu entdecken. Das Architektur- und Stadterlebnis ist für alle Besucher kostenlos und bietet Führungen durch private Häuser und Wohnungen, Theater, Kirchen, Museen und Schulen, Büros und Studios, Werkstätten und Lager an.

venue: Basel, Alemannengasse 22

openhouse-basel.org
jessenvollenweider.ch

 

Further building Basel - Areas in transformation
Midday tour - Basel North: a new city district by the water


Wednesday, 06 June, 12:30 pm [2018]
tour, Basel, Office of monument conservation of the Canton of Basel

Triebkraft der Transformation von Basels Norden ist der Ausbau des Rheinhafens Kleinhüningen, dessen Kapazitäten nicht mehr reichen; aber auch die Chance, durch die Hafenentwicklung neue Räume für die Bevölkerung zu schaffen. Ein drittes Hafenbecken mit Container-Terminal, die Transformation der Hafen- wirtschaft samt Hafenbahn, neue Wohn- und Arbeitsgebiete, Verkehrswege, Frei- und Grünräume dies alles gilt es hier unter einen Hut zu bringen, um ein neues, gemischt genutztes Stück Stadt zu schaffen.

venue: Basel, Meeting point: Gelpke fountain

Einladung
Mittagsführungen
Abendführungen

 

Final guided tour through the exhibition « Bengal Stream »


Thursday, 07 June, 06:00 pm [2018]
tour, Basel, S AM Swiss Architecture Museum

Auf seiner Reise nach Bangladesch wollte Niklaus Graber (Architekt, Luzern) vor allem die berühmten Gebäude von Louis Kahn in Dhaka anschauen, doch dann entdeckte er die vibrierende Architekturszene des Landes. Obwohl hier noch völlig unbekannt, gilt sie international bereits als Geheimtipp. Das S AM widmet ihr weltweit die erste eigene Ausstellung.

venue: Basel, Swiss Architecture Museum S AM

sam-basel.org

 

Places of identity - Quarter and cultural heritage protection
Evening tour - The Breite quarter


Thursday, 14 June, 06:00 pm [2018]
tour, Basel, Office of monument conservation of the Canton of Basel

Das Breite-Quartier hat seinen Charakter eines Arbeiterwohnquartiers bewahrt. Die systematische Bebauung setzte Mitte des 19. Jh. ein und vor allem das Gebiet entlang des Rheins ist heute von einer bunten Mischung unterschiedlicher Wohnhaustypologien geprägt. Wo sind zwischen Rhein, Teich und Autobahn die Orte, die für die Menschen hier «ihr» Quartier ausmachen? Und wie wichtig sind dabei Bauten, die von der Geschichte des Quartiers erzählen? Der Spaziergang spürt diesen Fragestellungen nach.

venue: Basel, Meeting point: at the Don Bosco Church

Einladung
Mittagsführungen
Abendführungen

 

Further building Basel - Areas in transformation
Midday tour - Auf dem Wolf: a new city district close to the railway tracks


Wednesday, 22 August, 12:30 pm [2018]
tour, Basel, Office of monument conservation of the Canton of Basel

Aufgrund anstehender Umstrukturierungen und Verlagerungen wird hier Raum für neue Nutzungen entstehen: für Gewerbe und Büros, möglicherweise auch für Wohnungen. Seit 2013 ist das Areal Teil der übergeordneten Entwicklungsstrate- gie für die Bahnzukunft im Raum Basel, welche die SBB als Grundeigentümerin mit den Kantonen Basel-Stadt und Basel-Landschaft vereinbart hat. Die Führung infor- miert über den aktuellen Stand der Planungsprozesse auf dem Wolf und erläutert mögliche Zukunftsszenarien für das Areal.

venue: Basel, Meeting point: St. Jakobs-Strasse 200

Einladung
Mittagsführungen
Abendführungen

 

Places of identity - Quarter and cultural heritage protection
Evening tour - The Gundeldingen quarter


Thursday, 13 September, 06:00 pm [2018]
tour, Basel, Office of monument conservation of the Canton of Basel

Das « Gundeli » ist ein urbanes Quartier, das im 19. Jahrhundert nach dem konti- nentalen Muster mit Blockrandbebauungen angelegt wurde. Heute ist es ein sehr beliebtes Wohnquartier, in dem viele Neuzugezogene zu Baslerinnen und Baslern werden. Die Bebauung des Quartiers ist sehr vielfältig: Neben ehemaligen Industrieanlagen finden sich repräsentative Mehrfamilienhäuser des Jugendstils und Genossenschaftssiedlungen. Werkstätten in den Hinterhöfen gibt es nur noch selten, Industrie gar keine mehr.

venue: Basel, Treffpunkt: Tellplatz 9

Einladung
Mittagsführungen
Abendführungen

 

European Heritage Day 2018 - Basel
without frontiers


Saturday, 22 September [2018]
tour, Basel, Office of monument conservation of the Canton of Basel

Anlässlich des Kulturerbejahrs 2018 findet die jubiläumsträchtige 25. Ausgabe der Denkmaltage im Übrigen in erweiterter Form statt: Gleich an vier Wochenen- den im September lässt sich die Schweiz erkunden, ganz nach dem diesjährigen Motto «Ohne Grenzen». Die Kantone sind zu einzelnen Gruppen zusammenge- fasst, Basel-Stadt bestreitet mit den Kantonen Aargau und Basel-Landschaft als Nordwestschweizer Trio das finale Wochenende der Denkmaltage am 22./23. September.

venue: Basel, various locations

denkmalpflege.bs.ch
Kulturerbejahr

 

Midday tour: The FHNW Campus in Muttenz, Pool Architekten, Zurich


Wednesday, 17 October, 12:30 pm [2018]
tour, Muttenz, Architektur Dialoge Basel

Der neue FHNW-Campus vereint rund 3700 Studierende und 800 Mitarbeitende in einem ca. 70 Meter breiten, tiefen und hohen Landmark. Für die Fachhochschule wurde ein Typus von hoher Zeichenhaftigkeit gewählt, der seine prägnante Form mit dem Zentralraumgedanken eines Atriums verbindet. Auch der neue Platz vor dem Gebäude bietet Raum für Begegnungen. Als Foyer des Polyfeldes bildet er den Auftakt der öffentlichen Räume entlang der Hofackerstrasse und die Schnittstelle zum Wohnquartier.

venue: Muttenz, Hofackerstrasse 30

architekturdialoge.ch
poolarch.ch

 

Further building Basel - Areas in transformation - Midday tour
Klybeckplus: Prospects after 150 years of industrial history


Wednesday, 17 October, 12:30 pm [2018]
tour, Basel, Office of monument conservation of the Canton of Basel

Das durch Novartis und BASF genutzte Klybeck-Areal entspricht einer Fläche von 40 Fussballfeldern. In Kooperation zwischen Novartis, BASF und dem Kanton Basel-Stadt wird eine Arealentwicklung angestrebt, die eine bisher für die Öffentlichkeit unzugängliche Gegend in ein vielfältig genutztes Stadtquartier verwandelt. Dabei soll durch Berücksichtigung erhaltenswürdiger Bauten und Charakteristika die Geschichte des Orts erlebbar und der neuen Identität des Stadtbereichs eingeschrieben bleiben.

venue: Basel, Meeting point: still unknown

Einladung
Mittagsführungen
Abendführungen

 

Places of identity - Quarter and cultural heritage protection
Evening tour - The St. Johann quarter


Thursday, 25 October, 06:00 pm [2018]
tour, Basel, Office of monument conservation of the Canton of Basel

Das St. Johann-Quartier hat sich zu einem der beliebtesten Wohnquartiere in Basel entwickelt. War es im unteren, östlichen Bereich ursprünglich vor allem ein Arbeiterquartier, ist es heute ein Trendquartier. Allerdings war es in den letzten Jahrzehnten grossen Veränderungen unterworfen und hat teilweise ein neues Gesicht bekommen. Womit identifizieren sich die Bewohnenden? Welchen Stellenwert hat die neue Baukultur für die Identität im Quartier? Was bedeutet der St. Johanns-Park für die Lebensqualität?

venue: Basel, Meeting point: St. Johanns-Tor

Einladung
Mittagsführungen
Abendführungen

 

Erlenmatt - a new quarter arises


Thursday, 16 May, 06:00 pm
tour, Basel, Basel-Stadt Environment and Energy Office

Im Norden von Basel entsteht ein neues Stadtquartier. Konzipiert nach Prinzipien der nachhaltigen Entwicklung bietet es heute Wohn- und Grünraum, Gewerbeflächen, ein Schulhaus, ein Altersheim und gastronomische Angebote. Und die Entwicklung geht weiter. Anmeldung (erforderlich): Basel Tourismus, Telefon: +41 61 268 68 68, E-Mail: info@basel.com

venue: Basel, Meeting point: Musical Theater

aue.bs.ch
planungsamt.bs.ch

 

Open House Basel - architecture for everyone


from 18 until 19 May
tour, Basel, Open House Basel

Jeweils Anfang Mai öffnet Basel für ein Wochenende seine Türen. Alle sind einge- laden, einen Blick hinter die Fassaden zu werfen und die Stadt neu zu entdecken. Das Architektur- und Stadterlebnis ist für alle Besucher kostenlos und bietet Führungen durch private Häuser und Wohnungen, Theater, Kirchen, Museen und Schulen, Büros und Studios, Werkstätten und Lager an.

venue: Basel, various locations

openhouse-basel.org
openhouseworldwide.org

 

Guided tour of the Basel Vocational School
Hermann Baur, Basel, 1961


from 18 until 19 May
tour, Basel, Open House Basel

Jeweils Anfang Mai öffnet Basel für ein Wochenende seine Türen. Alle sind einge- laden, einen Blick hinter die Fassaden zu werfen und die Stadt neu zu entdecken. Das Architektur- und Stadterlebnis ist für alle Besucher kostenlos und bietet Führungen durch private Häuser und Wohnungen, Theater, Kirchen, Museen und Schulen, Büros und Studios, Werkstätten und Lager an.

venue: Basel, Vocational School

openhouse-basel.org

 

Guided tour of the « Building 1 » office high-rise
Herzog & de Meuron, Basel, 2015


from 18 until 19 May
tour, Basel, Open House Basel

Jeweils Anfang Mai öffnet Basel für ein Wochenende seine Türen. Alle sind einge- laden, einen Blick hinter die Fassaden zu werfen und die Stadt neu zu entdecken. Das Architektur- und Stadterlebnis ist für alle Besucher kostenlos und bietet Führungen durch private Häuser und Wohnungen, Theater, Kirchen, Museen und Schulen, Büros und Studios, Werkstätten und Lager an.

venue: Basel, Grenzacherstrasse 124

openhouse-basel.org
herzogdemeuron.com

 

Guided tour of the HGK FHNW tower
Morger Partner Architekten, Basel, 2010 - 2014


from 18 until 19 May
tour, Münchenstein, Open House Basel

Jeweils Anfang Mai öffnet Basel für ein Wochenende seine Türen. Alle sind einge- laden, einen Blick hinter die Fassaden zu werfen und die Stadt neu zu entdecken. Das Architektur- und Stadterlebnis ist für alle Besucher kostenlos und bietet Führungen durch private Häuser und Wohnungen, Theater, Kirchen, Museen und Schulen, Büros und Studios, Werkstätten und Lager an.

venue: Münchenstein, HGK FHNW tower

openhouse-basel.org
morgerpartner.ch

 

Guided tour of the Basel Youth Hostel
Buchner Bründler Architekten, Basel, 2010


from 18 until 19 May
tour, Basel, Open House Basel

Jeweils Anfang Mai öffnet Basel für ein Wochenende seine Türen. Alle sind einge- laden, einen Blick hinter die Fassaden zu werfen und die Stadt neu zu entdecken. Das Architektur- und Stadterlebnis ist für alle Besucher kostenlos und bietet Führungen durch private Häuser und Wohnungen, Theater, Kirchen, Museen und Schulen, Büros und Studios, Werkstätten und Lager an.

venue: Basel, Youth Hostel

openhouse-basel.org
bbarc.ch

 

Erlenmatt - a new quarter arises


Thursday, 13 June, 06:00 pm
tour, Basel, Basel-Stadt Environment and Energy Office

Im Norden von Basel entsteht ein neues Stadtquartier. Konzipiert nach Prinzipien der nachhaltigen Entwicklung bietet es heute Wohn- und Grünraum, Gewerbeflächen, ein Schulhaus, ein Altersheim und gastronomische Angebote. Und die Entwicklung geht weiter. Anmeldung (erforderlich): Basel Tourismus, Telefon: +41 61 268 68 68, E-Mail: info@basel.com

venue: Basel, Meeting point: Musical Theater

aue.bs.ch
planungsamt.bs.ch

 

Erlenmatt - a new quarter arises


Thursday, 12 September, 06:00 pm
tour, Basel, Basel-Stadt Environment and Energy Office

Im Norden von Basel entsteht ein neues Stadtquartier. Konzipiert nach Prinzipien der nachhaltigen Entwicklung bietet es heute Wohn- und Grünraum, Gewerbeflächen, ein Schulhaus, ein Altersheim und gastronomische Angebote. Und die Entwicklung geht weiter. Anmeldung (erforderlich): Basel Tourismus, Telefon: +41 61 268 68 68, E-Mail: info@basel.com

venue: Basel, Meeting point: Musical Theater

aue.bs.ch
planungsamt.bs.ch

 

Erlenmatt - a new quarter arises


Thursday, 17 October, 06:00 pm
tour, Basel, Basel-Stadt Environment and Energy Office

Im Norden von Basel entsteht ein neues Stadtquartier. Konzipiert nach Prinzipien der nachhaltigen Entwicklung bietet es heute Wohn- und Grünraum, Gewerbeflächen, ein Schulhaus, ein Altersheim und gastronomische Angebote. Und die Entwicklung geht weiter. Anmeldung (erforderlich): Basel Tourismus, Telefon: +41 61 268 68 68, E-Mail: info@basel.com

venue: Basel, Meeting point: Musical Theater

aue.bs.ch
planungsamt.bs.ch