de  fr  it  rm  •  en  es
swiss architecture database
search
search

 venue  Aarau l2l Feldmeilen l1l Kloten l1l Lenzburg l1l Oberengstringen l1l Rapperswil-Jona l2l Uster l2l Winterthur l8l Zumikon l1l Zürich l80l

organizer   l3l Aargauer Kunsthaus l1l Adrian Streich Architekten l4l architectura, ETH Zurich l2l Architektur Filmtage l1l Archives for Building History l1l Association of Zurich Museums l2l Baumuster-Centrale l31l Bildhalle l2l Bob Gysin Gallery l1l Bookshop Never Stop Reading l5l Buildings Department of the City of Zurich l4l civil engineering office of Zurich l2l Cooperative mehr als wohnen l7l créatrices.ch l10l Dolder Sports l1l Engadin Art Talks Foundation l1l Ensemble Le Pli l1l ETH Wohnforum - ETH CASE l5l ETH Zurich l52l ETH Zurich, Chair of Alfredo Brillembourg & Hubert Klumpner l2l ETH Zurich, Chair of Christophe Girot l1l ETH Zurich, Chair of Günter Vogt l3l ETH Zurich, Chair of Kees Christiaanse l3l ETH Zurich, Chair of Marc Angélil l13l ETH Zurich, chair Stalder l2l ETH Zurich, Chairs of Milica Topalovic & Marc Angélil l5l ETH Zurich, Institute for Architecture and Design (IEA) l5l ETH Zurich, Institute of Technology in Architecture (ITA) l3l Fabian & Claude Walter Gallery l2l FAS Zurich l1l filmpodium l10l Flora Ruchat-Roncati research team l2l Forum Schlossplatz l1l Fotomuseum Winterthur l1l Gewerbemuseum Winterthur l3l Graf Biscioni Architekten l2l Graphics Collection of ETH Zurich l2l gta publishers and archive l2l Haus Konstruktiv Museum l1l Hermann Haller Studio l1l Hochparterre l5l Hochparterre Bücher l2l IG Lehm Fachverband Schweiz l2l Institute for History and Theory of Architecture (gta) l35l Kalkbreite Cooperative l1l kt.COLOR, the paint manufacture l2l Kulturpack Association l1l Kunst(Zeug)Haus l2l Kunstforum Zurich Foundation l1l Kunsthaus Zurich l16l Le Corbusier Pavilion l3l Lenzburg Society for Photography l1l Live on Ice l1l LUMA Foundation l1l Max Frisch Archive l4l Museum of Design l32l Museum of Digital Art l1l Network City and Landscape (NSL) l6l Neue Räume l1l nightnurse images l1l Office of monument conservation of the city of Zurich l5l Office of Parks and Open Spaces of the City of Zurich l19l Open House Zürich Association l29l Paulus Akademie l1l Photobastei l6l Platform of cooperatives l4l Reisehochschule Zürich l5l Restaurant Klosbächli l1l Rietberg Museum l14l Rotpunktverlag Publishing l2l Schauspielhaus Zurich l2l Scheidegger & Spiess l1l SIA Winterthur l2l SIA Zürich l2l Sports Department of Zurich l3l SRF Kulturzeit l1l Swiss Heritage Society l3l Swiss National Museum l2l Swiss Society of Engineers and Architects l1l swiss society of engineers and architects (SIA) l24l Swiss-Chinese Chamber of Architects and Artists l3l Theater Rigiblick l1l Town of Kloten l1l Town Planning department of the City of Winterthur l2l Town Planning department of the City of Zurich l18l TRIBEKA l1l Triest Verlag l1l Verein Freundeskreis Design l1l Verein Freundeskreis Design l1l Vfg - association of photographic creators l2l Volkshochschule of Zurich l4l VSI.ASAI. l1l Winterthur Architecture Forum l6l Winterthur Art Museum l1l wohnbedarf l1l Xenix Cinema l3l zhaw architecture, design and engineering l1l Zurich Architecture Forum l80l

Museum of Design

Charlotte Perriand: designer - photographer - activist


from 16 July until 24 October [2010]
design exhibition, Zürich, Museum of Design - Hall

Charlotte Perriand (1903 - 1999), eine der innovativsten Innenarchitektinnen und Möbelentwerferinnen des letzten Jahrhunderts, strebte nicht nur eine Verände- rung der Formen an, sondern auch die Verbesserung sozialer Bedingungen. Nach den Stahlrohrmöbeln, die sie vor allem in Partnerschaft mit Le Corbusier und Pierre Jeanneret entwickelt, bevorzugt sie das Naturmaterial Holz, dem sie freie Formen abgewinnt.

venue: Zürich, Museum of Design - Hall
open: Tue-Sun 10-17, Wed 10-20

museum-gestaltung.ch
centrepompidou.fr
galeriedowntown.com

 

Building worlds - models for designing, collecting, analyzing


from 14 July until 22 January 2017
exhibition, varia, Zürich, Museum of Design - Schaudepot

Modelle sind Vieleskönner. Sie lassen uns Dinge besitzen, die wir anders nicht haben können. Modelle sind aber auch unentbehrlich beim Entwerfen von Möbeln oder Häusern, und sie geben wissenschaftlichen Ideen eine Form. Modelle regen uns zum Nachdenken an und oft auch zum Spielen. Bildet ein Modell die Wirklichkeit zudem nur wenig detailliert ab, verkörpert es deren Essenz. Die Ausstellung präsentiert das vielfältige Spektrum der Modellwelten in Design, Wissenschaft und Freizeitkultur.

venue: Zürich, Museum of Design - Schaudepot
open: Tue-Sun 10-17, Wed 10-20

museum-gestaltung.ch

 

Les Suisses de Paris - graphic arts and typography
Vernissage of the exhibition


Thursday, 03 November, 07:00 pm [2016]
vernissage, finissage, Zürich, Museum of Design - Schaudepot

Auf nach Paris! Diesem Ruf folgten ab den 1950er-Jahren viele Schweizer Grafiker und Typografen. Die Schweizer füllten mit ihrer modernen Ausbildung, die in Paris damals noch fehlte, eine Lücke. Entsprechend engagierten sie sich auch in der Lehre. Im Gegenzug bot ihnen Paris ein internationales Umfeld mit spannenden Aufgaben. Die Ausstellung zeigt Kreationen der wichtigsten Gestalter im Austausch mit ihren Pariser Kollegen und stellt von Schweizern geprägte Designschulen vor.

venue: Zürich, Museum of Design - Schaudepot

www.emuseum.ch

 

Les Suisses de Paris - graphics and typography


from 04 November until 19 March 2017
design exhibition, Zürich, Museum of Design - Schaudepot

Auf nach Paris! Diesem Ruf folgten ab den 1950er-Jahren viele Schweizer Grafiker und Typografen. Die Schweizer füllten mit ihrer modernen Ausbildung, die in Paris damals noch fehlte, eine Lücke. Entsprechend engagierten sie sich auch in der Lehre. Im Gegenzug bot ihnen Paris ein internationales Umfeld mit spannenden Aufgaben. Die Ausstellung zeigt Kreationen der wichtigsten Gestalter im Austausch mit ihren Pariser Kollegen und stellt von Schweizern geprägte Design- schulen vor.

venue: Zürich, Museum of Design - Schaudepot
open: Tue-Sun 10-17, Wed 10-20

www.emuseum.ch

 

Esprit français - cultural posters from France


from 04 November until 19 March 2017
design exhibition, Zürich, north wall, Schaudepot, Toni-Areal

Französische Kulturplakate der Gegenwart überraschen fernab jeglicher ortho- doxen Haltung durch ihren frischen gestalterischen Zugriff. Poetisch-surreale Bilder, expressiv verfremdete Typografie oder Verspieltheit in der Rasterordnung machen sie zum visuellen Grossereignis. Fotografie, Illustration und Typografie verdichten sich in ihnen zu ungewöhnlichen Bildwelten, die die Sehgewohn- heiten herausfordern. Berührungsängste zwischen Kunst und Grafik scheinen in Frankreich kaum zu existieren.

venue: Zürich, north wall, Schaudepot, Toni-Areal
open: Tue-Sun 10am-5pm, Wed 10am-8pm

www.emuseum.ch
lesartsdecoratifs.fr

 

Jean Widmer talks about his professional career
Side-event to the exhibition « Les Suisses de Paris »


Wednesday, 23 November, 06:00 pm [2016]
discussion, conversation, Zürich, Museum of Design - Schaudepot

Auf nach Paris! Diesem Ruf folgten ab den 1950er-Jahren viele Schweizer Grafiker und Typografen. Die Schweizer füllten mit ihrer modernen Ausbildung, die in Paris damals noch fehlte, eine Lücke. Entsprechend engagierten sie sich auch in der Lehre. Im Gegenzug bot ihnen Paris ein internationales Umfeld mit spannenden Aufgaben. Die Ausstellung zeigt Kreationen der wichtigsten Gestalter im Aus- tausch mit ihren Pariser Kollegen und stellt von Schweizern geprägte Design- schulen vor.

venue: Zürich, Museum of Design - Schaudepot

museum-gestaltung.ch

 

In the sign of culture: Logotypes for Paris and surroundings
Side-event to the exhibition « Les Suisses de Paris »


Wednesday, 18 January, 06:00 pm [2017]
discussion, conversation, Zürich, Museum of Design - Schaudepot

Auf nach Paris! Diesem Ruf folgten ab den 1950er-Jahren viele Schweizer Grafiker und Typografen. Die Schweizer füllten mit ihrer modernen Ausbildung, die in Paris damals noch fehlte, eine Lücke. Entsprechend engagierten sie sich auch in der Lehre. Im Gegenzug bot ihnen Paris ein internationales Umfeld mit spannenden Aufgaben. Die Ausstellung zeigt Kreationen der wichtigsten Gestalter im Aus- tausch mit ihren Pariser Kollegen und stellt von Schweizern geprägte Design- schulen vor.

venue: Zürich, Museum of Design - Schaudepot

museum-gestaltung.ch

 

Take Holiday!


from 04 March until 09 July [2017]
design exhibition, Zürich, Museum of Design - Schaudepot

Kristallklare Seen, leuchtende Bergketten, imposante Brücken und malerische Städte: Das sind Bilder, mit denen das Ferienland Schweiz bis heute verführt. Über das Tourismusplakat, das weltweiten Ruhm geniesst, fanden sie internationale Verbreitung. Mit steilen Bergbahnen, gewundenen Strassen und mächtigen Hotelbauten zeigen die Plakate infrastrukturelle Fortschritte. Und die Menschen spiegeln die Entwicklung vom Entdecker über den aufkommenden Massentourismus bis zu den individuell Reisenden.

venue: Zürich, Museum of Design - Schaudepot
open: Tue-Sun 10-17, Wed 10-20

www.emuseum.ch
www.emuseum.ch

 

Art Direction Paris-Zurich
Side-event to the exhibition « Les Suisses de Paris »


Wednesday, 08 March, 06:00 pm [2017]
discussion, conversation, Zürich, Museum of Design - Schaudepot

Auf nach Paris! Diesem Ruf folgten ab den 1950er-Jahren viele Schweizer Grafiker und Typografen. Die Schweizer füllten mit ihrer modernen Ausbildung, die in Paris damals noch fehlte, eine Lücke. Entsprechend engagierten sie sich auch in der Lehre. Im Gegenzug bot ihnen Paris ein internationales Umfeld mit spannenden Aufgaben. Die Ausstellung zeigt Kreationen der wichtigsten Gestalter im Aus- tausch mit ihren Pariser Kollegen und stellt von Schweizern geprägte Design- schulen vor.

venue: Zürich, Museum of Design - Schaudepot

museum-gestaltung.ch

 

Let The Puppets Dance


from 05 May until 10 September [2017]
design exhibition, Zürich, Museum of Design - Schaudepot

Hereinspaziert! Das Museum für Gestaltung zeigt seinen hochkarätigen Figuren- bestand. Als Glanzpunkte der künstlerischen Avantgarde treffen Sophie Taeuber- Arps « König Hirsch » und Otto Morachs Ensemble zur « La boîte à joujoux » auf Kasperli, Räuber und Prinzessin als gängige Marionettentypen. Die Ausstellung präsentiert neben den reizenden Originalpuppen in allen Grössen auch Kulissen, Filme sowie Tonspuren und bietet Einblick in Entwürfe und Dokumentar- fotografien.

venue: Zürich, Museum of Design - Schaudepot
open: Tue-Sun 10-17, Wed 10-20

museum-gestaltung.ch

 

Sigurd Leeder - traces of dance


from 05 May until 30 July [2017]
art exhibition, Zürich, Museum of Design - Schaudepot

Der international tätige Tänzer, Pädagoge und Choreograf Sigurd Leeder (1902- 1981) gehörte zur Reformbewegung des Ausdruckstanzes, war indes ein Autodidakt, der sich sein Wissen über auf Expressivität ausgerichtete Bewe- gungen selber angeeignet hatte. Die Ausstellung zum 70. Jahrestag der Gründung der Sigurd Leeder School of Dance, in London und später in Herisau beheimatet, zeigt mit Fotos, Filmen, Tanznotationen und Kostümen die Lebendigkeit von Leeders Kunst und Pädagogik.

venue: Zürich, Museum of Design - Schaudepot
open: Tue-Sun 10-17, Wed 10-20

museum-gestaltung.ch
memoriav.ch

 

Design Studio: Processes


from 25 August until 15 July 2018
design exhibition, Zürich, Museum of Design - Toni site

Wie entsteht ein Stuhl, eine Lampe oder eine Schrift? Wie gehen Designer beim Gestaltungsprozess vor? Welche kulturelle und gesellschaftliche Relevanz hat Design? Das Museum für Gestaltung lanciert das Design Studio als aktiven Ort der Auseinandersetzung, wo aktuelle und historische Gestaltungsthemen diskutiert und selber erprobt werden können. Die integrierte Werkstatt bietet den Besucherinnen und Besuchern Möglichkeiten, sich inhaltlich zu vertiefen oder eigenhändig zu gestalten.

venue: Zürich, Museum of Design - Toni site
open: Tue-Sun 10-17, Wed 10-20

museum-gestaltung.ch

 

Ideal Living


from 03 March until 31 December [2018]
design exhibition, Zürich, Museum für Gestaltung - Ausstellungsstrasse

So hätten wir wohnen sollen! Im 20. Jahrhundert hatten Schweizer Designer und Produzenten klare Vorstellungen, wie man sich perfekt einrichtet. Sieben Musterzimmer, mit Glanzstücken aus der Sammlung ausgestattet, präsentieren die wichtigsten Tendenzen im Schweizer Möbeldesign der Moderne und zeichnen die sich wandelnden Lebensstile nach. Werbebroschüren und historische Fotografien ergänzen die Zeitreise.

venue: Zürich, Museum für Gestaltung - Ausstellungsstrasse
open: Tue-Sun 10am-5pm, Wed 10am-8pm

museum-gestaltung.ch
Bilder der Ausstellung

 

Oïphorie: atelier oï


from 03 March until 30 September [2018]
design exhibition, Zürich, Museum of Design - Hall

Die Troïka der Atelier-Gründer lässt uns eintauchen in eine Atmosphäre aus Licht, Farbe und Bewegung. Im gleichen Atemzug schafft sie eine Bühne für ihr vielfältiges Werk. Das Studio arbeitet interdisziplinär, international und in allen Dimensionen, von der Kaffeetasse bis zum Fabrikgebäude. Es entwirft für Firmen wie Foscarini, Louis Vuitton, Nespresso oder Röthlisberger und realisiert selbst initiierte Projekte - immer geprägt durch das Interesse am Zusammenhang von Werkstoff, Handarbeit und Form.

venue: Zürich, Museum of Design - Hall
open: Tue-Sun 10-17, Wed 10-20

museum-gestaltung.ch
atelier-oi.ch

 

The new Museum für Gestaltung Zürich
Guided tours


Saturday, 03 March [2018]
tour, Zürich, Museum für Gestaltung - Ausstellungsstrasse

Willkommen im frisch renovierten Stammhaus an der Ausstellungsstrasse! Im denkmalgeschützten Gebäude, einem Schlüsselwerk des Neuen Bauens in der Schweiz, präsentieren wir Ihnen erstmals dauerhaft die Schätze unserer international bedeutenden Sammlung. Von 10 bis 18 Uhr veranstalten wir im Stundenrhythmus Kurzführungen vor und hinter den Kulissen.

venue: Zürich, Museum für Gestaltung - Ausstellungsstrasse

museum-gestaltung.ch
hochbauamt.zh.ch
tropeano.ch

 

The new Museum für Gestaltung Zürich
Opening party


Saturday, 03 March [2018]
festivity, Zürich, Museum für Gestaltung - Ausstellungsstrasse

Willkommen im frisch renovierten Stammhaus an der Ausstellungsstrasse! Im denkmalgeschützten Gebäude, einem Schlüsselwerk des Neuen Bauens in der Schweiz, präsentieren wir Ihnen erstmals dauerhaft die Schätze unserer international bedeutenden Sammlung. Feiern Sie mit uns diesen Meilenstein in der Geschichte des Hauses! Musikalische Intervention: IKAN HYU (Elastic Plastic Power Pop). Anschliessend: Lichtinstallation von frölicher | bietenhader und Fabian Schmidt. Apéro, Bar & Verpflegung, DJ.

venue: Zürich, Museum für Gestaltung - Ausstellungsstrasse

museum-gestaltung.ch
hochbauamt.zh.ch
tropeano.ch

 

PA-DONG! The furniture of Susi and Ueli Berger
Vernissage of the exhibition


Thursday, 28 June, 07:00 pm [2018]
vernissage, finissage, Zürich, Museum of Design - Toni site

Sie schufen Schweizer Design-Ikonen: Über 40 Jahre gestalteten die Grafikerin Susi Berger-Wyss und der Künstler Ueli Berger zusammen Möbel. In den 1960er-Jahren verlässt das Paar die ausgetretenen Pfade des Modernismus und wagt sich vor in eine Welt der Gegensätze zwischen Objektkunst und Populärkultur, Rationalität und Sinnlichkeit.

venue: Zürich, Museum of Design - Toni site

museum-gestaltung.ch
usberger.ch
swissdesignawards.ch

 

PA-DONG! The furniture of Susi and Ueli Berger


from 29 June until 19 September [2018]
design exhibition, Zürich, Museum of Design - Toni site

Sie schufen Schweizer Design-Ikonen: Über 40 Jahre gestalteten die Grafikerin Susi Berger-Wyss und der Künstler Ueli Berger zusammen Möbel. In den 1960er-Jahren verlässt das Paar die ausgetretenen Pfade des Modernismus und wagt sich vor in eine Welt der Gegensätze zwischen Objektkunst und Populärkultur, Rationalität und Sinnlichkeit.

venue: Zürich, Museum of Design - Toni site
open: Tue-Sun 10-17, Wed 10-20

museum-gestaltung.ch
usberger.ch
swissdesignawards.ch

 

Guided tour through the collection with Renate Menzi and Arthur Rüegg


Sunday, 01 July, 11:00 am [2018]
tour, Zürich, Museum für Gestaltung - Ausstellungsstrasse

Renate Menzi, Kuratorin der Designsammlung des Museum für Gestaltung Zürich, und Arthur Rüegg, Architekt, zeigen Ihnen ihre persönlichen Favoriten in den Ausstellungen und laden zu anschliessendem Gespräch ein.

venue: Zürich, Museum für Gestaltung - Ausstellungsstrasse

museum-gestaltung.ch

 

Social Design


 [2018]
vernissage, finissage, Zürich, Museum of Design - Toni site

Social Design stellt sich dem zunehmenden Ungleichgewicht in Bezug auf Ressourcen, Produktionsmittel und Zukunftschancen und setzt auf einen neuen, gleichberechtigten Austausch zwischen Individuum, Zivilgesellschaft, Staat und Wirtschaft. Vor diesem Hintergrund entwickeln Architekten, Designerinnen, Handwerker und Ingenieurinnen Lösungsansätze. Die Ausstellung präsentiert internationale Projekte und stellt die Neugestaltung von sozialen Systemen sowie Lebens- und Arbeitsumgebungen zur Diskussion.

venue: Zürich, Museum of Design - Toni site

museum-gestaltung.ch
dezeen.com
vimeo.com/247488076

 

Social Design


from 05 October until 20 January 2019
design exhibition, Zürich, Museum of Design - Toni site

Social Design stellt sich dem zunehmenden Ungleichgewicht in Bezug auf Ressourcen, Produktionsmittel und Zukunftschancen und setzt auf einen neuen, gleichberechtigten Austausch zwischen Individuum, Zivilgesellschaft, Staat und Wirtschaft. Vor diesem Hintergrund entwickeln Architekten, Designerinnen, Handwerker und Ingenieurinnen Lösungsansätze. Die Ausstellung präsentiert internationale Projekte und stellt die Neugestaltung von sozialen Systemen sowie Lebens- und Arbeitsumgebungen zur Diskussion.

venue: Zürich, Museum of Design - Toni site
open: Tue-Sun 10-17, Wed 10-20

museum-gestaltung.ch
dezeen.com
vimeo.com

 

Guided tour through the Kalkbreite cooperative in Zurich


Wednesday, 21 November, 05:00 pm [2018]
tour, Zürich, Kalkbreite tram stop

Wohnbaugenossenschaften spielen in der Schweizer Wohnungspolitik eine wichtige Rolle. Eines der aufsehenerregendsten Projekte der letzten Jahre ist die Genossenschaft Kalkbreite, die in einem partizipativen Planungsprozess über einem Tramdepot der Zürcher Verkehrsbetriebe eine Blockrandbebauung mit einem vielfältigen Raumangebot für Wohnen, Arbeiten, Gewerbe und Kultur erstellt hat. Dieser Nutzungsmix und die soziale Durchmischung unterstützen das städtische Leben im Quartier.

venue: Zürich, Kalkbreite tram stop

museum-gestaltung.ch
kalkbreite.net
muellersigrist.ch

 

3D letters and Architecture


from 07 December until 14 April 2019
art exhibition, Zürich, Museum of Design - Toni site

Die Ausstellung fokussiert auf 3D-Schriften am Bau, welche die Eigenschaften der Architektur und ihres Umfelds berücksichtigen und dem Bau dadurch eine pas- sende Identität verleihen. Sie grenzt so die austauschbaren Branding-Fassaden aus. Anhand innovativer nationaler und internationaler Beispiele der letzten 20 Jahre fragt die Ausstellung nach der Aufgabe und Machart dieser 3D-Schriften, die oft Teil eines umfassenden Kommunikationssystems sind.

venue: Zürich, Museum of Design - Toni site
open: Tue-Sun 10-17, Wed 10-20

museum-gestaltung.ch

 

On-site visit: the typeface sculpture by Olaf Nicolai in the Lochergut


Sunday, 16 December, 04:30 pm [2018]
tour, Zürich, Lochergut

Mit Alex Ritter, Fachstelle Kunst und Bau, Amt für Hochbauten, Stadt Zürich Die Exkursion findet im Rahmen der Ausstellung 3D-Schrift am Bau statt. Beschränkte Teilnehmerzahl.

venue: Zürich, Lochergut

museum-gestaltung.ch
stadt-zuerich.ch

 

Solar Kiosk as social infrastructure
Side-event to the exhibition « Social Design »


Wednesday, 16 January, 06:00 pm
discussion, conversation, Zürich, Museum of Design - Toni site

Der Solarkiosk von Graft/Lars Krückeberg, Wolfram Putz, Thomas Willemeit mit Andreas Spiess ist eine mobile Box und ein Stück soziale Infrastruktur: Er liefert nicht nur nachhaltige Energie, sondern ist auch ein Service- und Kommunikationszentrum. Mit seinen vielfältigen Angeboten wirkt er direkt in die Gemeinschaft hinein – als Verteilstation, Existenzgrundlage für seine lokalen Betreiber, Arbeitsplatz, Informationsbörse, Gesundheitsdienstleister und Veranstaltungsort.

venue: Zürich, Museum of Design - Toni site

museum-gestaltung.ch
solarkiosk.eu

 

Experimental 3D letters, tranter artisanadi e hightec


Wednesday, 06 February, 06:00 pm
lecture, Zürich, Museum of Design - Toni site

Mit Hi – Megi Zumstein & Claudio Barandun, visuelle Gestalter, Nora Wagner, Designerin, und Barbara Junod, Kuratorin

venue: Zürich, Museum of Design - Toni site

museum-gestaltung.ch

 

How did you do it?
About the making of complex 3D letters


Wednesday, 27 February, 06:00 pm
discussion, conversation, Zürich, Museum of Design - Toni site

Mit Sämi Fausch, Metall Werk Zürich AG, Kristin Irion, Bivgrafik – Visuelle Gestaltung, Agnès Laube, Grafikdesignerin und Autorin

venue: Zürich, Museum of Design - Toni site

museum-gestaltung.ch

 

Typo-Walk – Letters and Architecture in Zurich's district 5
A stroll with Agnès Laube, graphic designer, and Michael Widrig, architect


Sunday, 31 March, 05:30 pm
tour, Zürich, district 5

Die Exkursion findet im Rahmen der Ausstellung 3D-Schrift am Bau statt. Beschränkte Teilnehmerzahl. Anmeldung: +41 43 446 66 20, vermittlung@museum-gestaltung.ch

venue: Zürich, district 5

museum-gestaltung.ch

 

Zürich saxophone collective


Wednesday, 03 April, 06:00 pm
music, Zürich, Museum für Gestaltung - Ausstellungsstrasse

Lars Mlekusch (Leitung), Werke zu Schöpfung, Verwandlung und Vergänglichkeit aus unterschiedlichsten Ecken der Erde

venue: Zürich, Museum für Gestaltung - Ausstellungsstrasse

museum-gestaltung.ch
saxzhdk.com

 

Le Corbusier – Seen by René Burri


from 11 May until 17 November
photo exhibition, Zürich, Le Corbusier Pavilion

Der Schweizer Fotograf René Burri (1933–2014) gilt als einer der bedeutendsten Fotografen des 20. Jahrhunderts. Er absolviert seine Ausbildung an der Zürcher Kunstgewerbeschule (heute Zürcher Hochschule der Künste) in der legendären Fotoklasse von Hans Finsler. Mit seinen Porträts und Reportagen findet er schon früh zu einer eigenständigen Bildsprache. Anlässlich der Eröffnung der Wallfahrtskapelle von Ronchamp trifft René Burri Le Corbusier zum ersten Mal. Der Fotograf wird in der Folge zum...

venue: Zürich, Le Corbusier Pavilion
open: June-October Wed-Sun 12-18

museum-gestaltung.ch
pavillon-le-corbusier.ch

 

Le Corbusier Pavilion: Mon univers
Curated by Arthur Rüegg and Christian Brändle


from 06 June until 17 November
art exhibition, Zürich, Le Corbusier Pavilion

Meeresschnecken, Keramik aus dem Balkan, Strandgut und Industrieglas: Seine erste Ausstellung im neu renovierten Pavillon Le Corbusier widmet das Museum für Gestaltung Zürich der Sammelleidenschaft des Schweizer Jahrhundertarchitekten und gibt damit Einblick in seinen gestalterischen Kosmos. Zeitlebens verfolgte Le Corbusier die Vision einer Synthese der Künste und führte in seinen Assemblagen Objekte und Trouvaillen aus Kunst, Industrie, Folklore und Natur zusammen. Für seine verschiedenen...

venue: Zürich, Le Corbusier Pavilion
open: June-October Wed-Sun 12-18

museum-gestaltung.ch
nzz.ch

 

The Le Corbusier Pavilion and its renovation
Silvio Schmed and Arthur Rüegg in discussion with Ch. Brändle


Thursday, 06 June, 06:00 pm
discussion, conversation, Zürich, Le Corbusier Pavilion

Faustgrosse Löcher im Blech, verrostete Leitungen und matte Gläser: Obschon das Gebäude seit seiner Eröffnung 1967 mit viel Engagement gepflegt wurde, stand nach über 50 Jahren eine umfassende Sanierung an. Die beiden Architekten Silvio Schmed und Arthur Rüegg haben diese mit grosser Sachkenntnis und Detailtreue umgesetzt und lassen den verspielten Pavillon in neuem Glanz erscheinen. Das Gespräch gibt Ihnen Einblick in das grosse Abenteuer dieser einmaligen Renovation.

venue: Zürich, Le Corbusier Pavilion

museum-gestaltung.ch
nzz.ch
pavillon-le-corbusier.ch