verdankung  •  de  fr  it  rm  •  en  es
online-datenbank schweizer architektur
suche
suche
vorsorgefonds der aebi co
 
 
 
atelier 5 
 Bern


atelier 5
 
 
 

Bei der Siedlung ging es darum, auf einem stark von Lärm belasteten Grundstück kostengünstige Wohnungen zu realisieren. Mit den zusammengebauten dreistöckigen Häusern wird ein Schutz gegen die Immissionen der Bahnlinie errichtet. Der Grossteil der Wohnungen ist zweigeschossig mit eigenem Garten. Nur im 2. Obergeschoss sind sie eingeschossig. Alle Wohneinheiten werden direkt aus dem öffentlichen Innenbereich heraus erschlossen, über den Garten, über Treppen und kurze Laubengänge.