burkhalter sumi, Zürich

Dorint Airport Hotel

attention:ch Gastgewerbe, Hotellerie Hotels, Motels Region Zürich burkhalter sumi
Das Gebäude ist als Ganzes nie lesbar, seine Wahrnehmung «zerfällt» in verschiedene Sequenzen die sich erst aus der Bewegung heraus zu einem Ganzen fügen. Das X wird durch die starke Form zum «brand» und verweist auf sich selber. Die Fassade besteht aus umlaufenden dunklen Bandfenstern und silbrig verputzten Brüstungsbändern, welche durch die abgerundeten Ecken noch zusätzlich dynamisiert werden. Die Bänder hören nie auf, es entsteht eine klassische «streamline»-Architektur.
plan l l l l l l < >

foto l l l < >
fotos © Georg Aerni (1-4), burkhalter sumi (5-6)
fotos © Georg Aerni (1-4), burkhalter sumi (5-6)