de  fr  it  rm  •  en  es
swiss architecture database
search
search
mountain-restaurants
 
 
 
frundgallina 
 
Neuenburg
Jean-Claude Frund, Antonio Gallina 
frundgallina 
 Neuenburg


frundgallina
 
 
 

Implanté entre deux constructions historiques en pierre, dans un lieu exceptionnel, le bâtiment se caractérise par un volume de forme simple et de plan orthogonal, inséré dans le terrain et émergeant en ses deux extrémités à des altitudes différentes. Sa dimension et son orientation sont définies précisément par la topographie. La «terrasse» supérieure, ancienne aire de pâture, conserve son caractère et sa dimension d'origine. L'impact volumétrique de la proposition sur ce site remarquable est réduit.

 
marques 
 
Lucerne
 
marques 
 Lucerne


marques
 
 
 

Die Aufgabe bestand in der Neugestaltung des Hauptzugangs, der Ergänzung einer attraktiven Terrasse, der Vergrösserung der Restaurantflächen, des Einbaus einer neuen Hotelküche sowie der Anpassung der technischen Einrichtungen. Der aus Beton und einer vorfabrizierten Stahlkonstruktion erstellte, mit Aluminium-Trapezblech verkleidete Anbau fasst die Anlage zu einer Einheit zusammen. Die südlich ergänzte Terrasse wird im äusseren Bereich zur Aussichtsplattform.

 
vomsattel + wagner 
 
Visp
Gerold Vomsattel, Rita Wagner 
vomsattel + wagner 
 Visp


vomsattel + wagner
 
 
 

Der Baukörper nimmt Bezug auf die Topographie und bildet mit ihr eine Einheit. Von Wind und Lawinen geschützt schmiegt sich der Baukörper entlang des Hanges Richtung Osten und profitiert sowohl von der Aussicht als auch von einer optimalen Besonnung. Das Restaurant steht bewusst nicht in Sichtbezug zur offenen Bergstation der neuen Gondelbahn. Diese technische Infrastruktur hätte eine zu starke Präsenz eingenommen.