de  fr  it  rm  •  en  es
banca da datas da l'architectura svizra
tschercha
tschercha
werner blaser
 
 
 
rudolf meyer 
 
Binningen
 
rudolf meyer 
 Binningen


rudolf meyer
 
 
 

Die Bauherrschaft wollte in Liegenschaften investieren und vermietbare Einfamilienhäuser unterschiedlicher Grösse erstellen. Mit einem unkonventioneller Siedlungsmuster ist eine besonders für junge Familien geeignete Wohnüberbauung entstanden. Die einzelnen Hausgruppen, bestehend aus je sechs Wohneinheiten, verfügen über einen gemeinsamen, überschaubaren Hof, der den Kindern als Spielplatz dient und nachbarschaftliche Kontakte evoziert. Leider wurde das Projekt nur zur Hälfte realisiert.

 
jakob schilling 
 
Turitg
 
jakob schilling 
 Turitg


jakob schilling l 02 l 02 l 00 l 98 l 91 l 84 l 83 l 76 l 76 l 72 l 68 l 64 l 63 l 63 l 62 l  <  >
 
 
 

Hinter der gelb gehaltenen Fassade des Kopfbaus liegen Büros, in den grauen Seitenflügeln sind die Labors untergrbracht. Die Fassade der Laborgeflächen ist auf ihre wesentlichen Funktionen, Licht, Ausblick und Fluchtverdingung zu den umlaufenden Balkonen reduziert.