architekten kollektiv, Winterthur

Restauraziun da la chaplutta dal crematori da Rüti

attention:ch cultus, religiun baselgias protestants regiun Turitg architekten kollektiv
Die umfassende Innenrenovation orientiert sich am Ursprungszustand von 1929. Der Raum erhielt seine ursprünglich feine Farbigkeit zurück, die alten unbequemen Kirchenbänke wurden durch neugestaltete bequemere Bänke ersetzt. Die ursprünglich indirekte Sofiten-Beleuchtung über dem Brusttäfer wurde neu mit LED-Leuchten rekonstruiert und vermag nun zusammen mit der neuen Deckenbeleuchtung verschiedene Lichtstimmungen zu erzeugen.
l l l < >