attention:ch moka

Bürogebäude Parkside
Birchstrasse 160, Zürich, 2005
moka, Zürich

Das Gebäudevolumen wird von Servicekernen und Höfen in überschaubare Einheiten gegliedert. Vor der geschosshohen Vollverglasung ist eine Schicht aus vertikalen, mit einer Microlochung bedruckten Glaslamellen angebracht. Wird eine Fassade besonnt, drehen die Lamellen, vom Gebäudeleitsystem gesteuert, senkrecht zur Sonne und beschatten die Arbeitsplätze ohne den Aussenbezug zu unterbinden. Bei bedeckter Witterung oder Dunkelheit können sie individuell gesteuert werden.

objekte l funktion l standort l fassade l zeitraum Umnutzungen l2l Hotels, Motels l1l Wohn- u. Geschäftshäuser l1l Büro, Verwaltung l3l Basel l1l Rüschlikon l1l Winterthur l2l Zürich l3l 2010-14 l2l 2005-09 l3l 2000-04 l1l 1995-99 l1l Beton l1l Glas l2l Metall l1l Holz l1l Bestand l2lUmbau Verwaltungsgebäude UBS Gartenstrasse, Basel l 2011 l Hotel Belvoir, Rüschlikon l 2011 l Geschäftshaus Conex, Zürich l 2009 l Wohn- und Geschäftshaus «Sieb-10», Winterthur l 2007 l Bürogebäude Parkside, Zürich l 2005 l Lofts Kranbahn, Winterthur l 2004 l Lofts Ampèrestrasse, Zürich l 1999 l
Büro, Verwaltung l Umbau Verwaltungsgebäude UBS Gartenstrasse l2011l Geschäftshaus Conex l2009l Bürogebäude Parkside l2005l

Zürich l Geschäftshaus Conex l2009l Bürogebäude Parkside l2005l Lofts Ampèrestrasse l1999l

Glas l Umbau Verwaltungsgebäude UBS Gartenstrasse l2011l Bürogebäude Parkside l2005l

2005-09 l Geschäftshaus Conex l2009l Wohn- und Geschäftshaus «Sieb-10» l2007l Bürogebäude Parkside l2005l