attention:ch jakob steib

Hinterfeld Apartment Building
August-Cuenistrasse, Zwingen, 1995
jakob steib, Zürich

Der dreigeschossige Bau zeigt sich kubisch aufgelöst und durchstrukturiert. Auf diese Weise erhalten alle 15 Wohnungen eine unverwechselbare Identität und jede Wohnung ihren ungestörten Aussenraum als erweiterte Wohnzone. Dem «Wohnen im Vorort», weder städtisch noch ländlich, wird damit auf eine neue Art Form gegeben. Die verwendeten Materialien im Aussenbereich sind Klinker (für die Nordfassade im Binder-Läufer-verband) und rotes Zedernholz (für die Südfassade).

objects l program l location l covering l period apartment houses l6l single family houses l3l Gockhausen l1l Kilchberg l1l Uerikon l1l Winterthur l3l Zürich l2l Zwingen l1l 2010-14 l5l 2005-09 l1l 2000-04 l1l 1995-99 l1l 1990-94 l1l brick l3l concrete l2l metal l1l timber l2l plaster l1l«Maisenrain» Housing Development, Gockhausen l 2013 l Park Residence, Winterthur l 2012 l «Im Forster» Housing Development, Zürich l 2011 l «Rütihof» Housing Development, Uerikon l 2011 l «Alte Landstrasse» Housing Development, Kilchberg l 2010 l Nine residential units, Winterthur l 2006 l Kurfürst Apartment Building, Zürich l 2000 l Hinterfeld Apartment Building, Zwingen l 1995 l Weizacker Apartment Building, Winterthur l 1992 l
apartment houses l Park Residence l2012l «Im Forster» Housing Development l2011l «Alte Landstrasse» Housing Development l2010l Kurfürst Apartment Building l2000l Hinterfeld Apartment Building l1995l Weizacker Apartment Building l1992l

1995-99 l Hinterfeld Apartment Building l1995l