attention:ch matthias ackermann

Ackermätteli Primary School
Rastatterstrasse 32, Basel, 1996
matthias ackermann, Basel

Die einfache Struktur des Gebäudes mit seinen tragenden Aussenmauern und der massiven Mittelwand erlaubt eine übersichtliche Zuordnung der Räume und ihre Erschliessung durch helle, offene Gänge, die sich immer wieder zu Aufenthaltsbereichen ausweiten. Die kurze Bauzeit bedingte eine einfache Konstruktion und eine zweckmässige, rationelle Bauweise. Die zweischalig ausgeführten, verputzten Aussenwände und die darin eingesetzten Fenstergewände aus Kunststein ergeben ein ruhiges Erscheinungsbild.

objects l program l location l covering l period homes l2l housing for the elderly l1l primary schools l1l Basel l1l Bottmingen l1l Frauenfeld l1l Ossingen l1l 2005-09 l2l 1995-99 l2l brick l1l concrete l1l plaster l2lTalacker, an elderly housing development, Frauenfeld l 2009 l Residence for the disabled in Ossingen, Ossingen l 2005 l Residential Home and Sheltered Workshops in Bottmingen, Bottmingen l 1999 l Ackermätteli Primary School, Basel l 1996 l
primary schools l Ackermätteli Primary School l1996l

Basel l Ackermätteli Primary School l1996l

plaster l Residence for the disabled in Ossingen l2005l Ackermätteli Primary School l1996l

1995-99 l Residential Home and Sheltered Workshops in Bottmingen l1999l Ackermätteli Primary School l1996l