attention:ch regina + alain gonthier

Mehrfamilienhaus in Genf
Rue Denis-de-Rougemont 22, Genf, 2013
regina + alain gonthier, Bern

Eine Kombination von Etagen- und Maisonettewohnungen mit Eckloggien. Die Verschachtelung ermöglicht, dass sämtliche Wohnungen über einen zimmerartigen gedeckten Aussenraum verfügen, der visuell den Wohnraum wesentlich vergrössert. Wohnungsmix und Standard entsprechen den Bedürfnissen von Mittelstandsfamilien. Die übereinanderliegenden Stadtvillen ermöglichen ein urbanes Wohnen von Qualität mit grosser Flexibilität und Anpassbarkeit an die wechselnden Bedürfnisse der Bewohner.

objekte l funktion l standort l fassade l zeitraum Mehrfamilienhäuser l4l Einfamilienhäuser l2l Kindergärten l1l Gemeinschaftszentren l1l Bern l4l Genf l1l Wabern l1l Yvonand l1l Zollikofen l1l 2010-14 l2l 2005-09 l1l 2000-04 l3l 1995-99 l1l 1990-94 l1l Holz l2l Bestand l3l Platten l2l Putz l1lMehrfamilienhaus in Genf, Genf l 2013 l «Les Jardins de Mordagne», Yvonand l 2013 l Wohnüberbauung «Come West», Bern l 2009 l Umbau Liegenschaft am Dalmaziquai, Bern l 2003 l Terrassenanbau EFH Wabern, Wabern l 2003 l Anbau an Einfamilienhaus in Zollikofen, Zollikofen l 2002 l Kindertagesstätte KITAKI Holenacker, Bern l 1997 l Studentisches Zentrum Bühlplatz, Bern l 1991 l
Mehrfamilienhäuser l Mehrfamilienhaus in Genf l2013l «Les Jardins de Mordagne» l2013l Wohnüberbauung «Come West» l2009l Umbau Liegenschaft am Dalmaziquai l2003l

Genf l Mehrfamilienhaus in Genf l2013l

Platten l Mehrfamilienhaus in Genf l2013l Wohnüberbauung «Come West» l2009l

2010-14 l Mehrfamilienhaus in Genf l2013l «Les Jardins de Mordagne» l2013l